Last Minute Weihnachtsgeschenke: Bücher.

Hallo, ihr Lieben!

Ich melde mich live aus meiner kleinen Blogpause und muss euch sagen: das Bloggen fehlt mir, aber die Pause tut mir gut. Kräfte tanken und ein anderes, sehr wichtiges Projekt verfolgen, das steht jetzt an erster Stelle.

Ich hoffe, euch geht es gut und ihr seid – wie ich – bereits gut auf die kommenden Weihnachtstage vorbereitet. Sollte euch noch die entscheidende Geschenkidee fehlen, habe ich eine kleine “Last Minute Bücherempfehlungsliste” für euch. Ihr wisst ja, ich liebe Bücher und ich liebe es noch viel mehr, tolle Bücher geschenkt zu bekommen oder sie selbst zu verschenken!

weihnachtswunschliste last minute
1. Night School. Band 1*

2. Schweig still, süßer Mund*

3. Erzähl mir dein Leben, Mama!*

4. Heimat: Kochbuch*

5. Dunkelsprung: Vielleicht kein Märchen*

6. Maze Runner-Trilogie*

All diese Bücher hätte ich selbst gern bzw. habe sie bereits gelesen. Habt ihr Empfehlungen, die auch Last Minute funktionieren?

Alles Liebe aus der Blogfreien Zone!

Katja

*Affiliate-Links

Weihnachtliche Geschenke: Handtuch selbst bemalt DIY.

diy handtuch
Hallo, meine Lieben und schön, dass ihr wieder da seid!

Dieses Weihnachtsfest steht zumindest bei mir ganz unter’m DIY-Stern. Ich habe Ideen, Ideen, Ideen, – und die wollen alle noch umgesetzt werden. Natürlich nicht, ohne sie mit euch zu teilen.

So habe ich neulich einfach zwei Handtücher gekauft und mit goldener Textilfarbe verziert. So schön!

diy handtuch 02
Ihr benötigt:

- Dunkle Handtücher
goldene Textilfarbe*
– Pinsel

diy handtuch 01
Die Anleitung ist eigentlich schnell erledigt: mit der Textilfarbe das gewünschte Motiv auf die Handtücher auftragen, trocknen lassen, zum Fixieren bügeln und fertig ist das ganz persönliche Geschenk für die Küchenfee!

handtuch diy 05
Ein Handtuch habe ich betupft, das andere mit einem Sternzeichen (in diesem Fall Fische) verziert. Ich finde, das ist ein schönes, schnelles DIY, das bestimmt Freude bringt!

Habt einen tollen Mittwoch und

Alles Liebe,

Katja

*Affiliate-Link

Weihnachtliche Geschenkidee: Porzellan DIY

Hallo, meine Lieben!

Es ist euch vielleicht gar nicht aufgefallen, aber ich mache zzt. eine kleine Blogpause. Andere Dinge erfordern meine Aufmerksamkeit und die Bloglast von meinen Schultern zu nehmen, das tut richtig gut. Habe ich euch ja auch schon vor ein paar Tagen erzählt.

Nun. So ganz lassen kann ich’s aber nicht, denn dazu macht mir das Bloggen zu viel Spaß. Deswegen gibt’s heute ein kleines DIY, das mir und euch hoffentlich gleichermaßen Freude bereitet:

diy geschenkidee porzellan selbstbemalt
Geschenke kaufen, das kann doch irgendwie Jeder. Warum also nicht einmal etwas Selbstgemachtes verschenken? Nützlich soll es sein, und hübsch anzusehen. Und was passt da besser, als Porzellan zu bemalen? Genau, – nüscht!

Ihr benötigt eigentlich nur zwei Dinge:

- Porzellangeschirr
Porzellanstifte*

geschenkidee porzellan selbstbemalt 02
Auf diesem Teller habe ich einen Songtext von Philipp Poisel verewigt, denn die Beschenkte mag ihn genau so sehr wie ich. Hach!

geschenkidee porzellan selbstbemalt 03
Dieses Exemplar ist übrigens mein liebstes Stück! Ich habe dafür einfach Washi Tape vor dem Bemalen aufgeklebt und aufgrund der Biegung des Tellers sind die Streifen ungleichmäßig geworden, was mir sehr, sehr gut gefällt!

geschenkidee porzellan selbstbemalt 04
Und für den weihnachtlichsten Teller habe ich einen Elch aufgemalt, der nicht nur süß, sondern auch sehr festlich ist.

geschenkidee porzellan selbstbemalt 01
Natürlich lassen sich auch Schüsselchen bemalen, wie diese hier zum Beispiel. (Ursprünglich hatte die Idee übrigens die liebe Sarah…) Sehen sehr edel aus, mit einem Kupfer-Rand und Initialien am Boden. Die Buchstaben habe ich mit Hilfe der tollen Schablonen von Buttinette problemlos aufgemalt.

Zum Schluss müssen eure Werke noch für 25 Minuten in den Backofen und fertig sind einzigartige Teller und Schüsseln, die ihr verschenken könnt.

Einfach?! Total!

Viel Spaß beim entspannten Weihnachtsgeschenkebasteln und

Alles Liebe,

Katja

*Affiliate-Link