“Sei Kreativ” und “Kreativ für Kinder” – eine Girlande aus Stoffresten nähen.

Hallo, meine Lieben!

Der Sommer ist endlich wirklich ganz da und so habe ich für viele tolle Dinge (am Meer rumhängen, in der Sonne lesen, Grillen) sehr viel Zeit und für andere (Bloggen zum Beispiel) eher weniger. Deswegen kommt heute das verspätete “Sei Kreativ”-Ergebnis, gepaart mit einer tollen Aktion zum Tag der Handarbeit.

Aber alles auf Anfang.

Im letzten Monat stellte Dani mir die Aufgabe, aus Stoffresten etwas Kreatives zu zaubern.

Parallel lud Decorize unter dem Motto “Kreativ für Kinder” dazu ein, kreativ zu werden. Und weil ohnehin viele Kinder in unserem Umfeld sind, entstand die Idee, beide Projekte einfach miteinander zu verbinden!

girlande1
Und was kann jedes Kind im Kinderzimmer gut gebrauchen? Klar, eine bunte Girlande! Eignet sich übrigens auch toll als Deko für die nächste Gartenparty.

girlande4
Ihr benötigt:

*Stoffreste
*eine dreieckige Schablone aus Pappe
*Schere
*Nähmaschine
*Schrägband
*ggf. Bügeleisen, um den Stoff zu entknittern

girlande5
Aus der Pappe schneidet ihr zunächst die Vorlage nach dem obigen Bild aus. Die gestrichelte Linie markiert die Nahtzugabe.

girlande6
Dann schneidet ihr je 2 Dreiecke aus einem Stoff aus und legt sie mit der bedruckten Seite aufeinander.

girlande7
Dann näht ihr die Seitenkanten zusammen, die obere, lange Kante bleibt offen. Damit ihr das Ganze besser umstülpen könnt, schneidet ihr ein paar “Ecken” in die Außenkanten, bis kurz vor der Naht. Besonders wichtig ist das an der Spitze!

girlande8
Das Schrägband pinnt ihr an die offenen Seiten der Wimpel und näht alles zu.

girlande2
…und fertig ist die tolle Girlande!

Einfach, oder?! Ihr wisst ja, für mich muss ein DIY leicht nachzumachen und schnell umzusetzen sein. Ich denke, das hat gekappt. Noch hübscher wird die Girlande übrigens, wenn ihr auf die einzelnen Wimpel Filzbuchstaben klebt (mit Textilkleber) oder aufnäht! Eine schöne Geschenkidee für frisch gebackene Eltern.

Wollt ihr sehen, wer noch mitgemacht hat, bei “Kreativ für Kinder”? Dann schaut doch mal auf diesen Blogs vorbei:
Happy Home Blog
Crafty Neighbours Club
Rhein herzt Elbe
Frühstück bei Emma
Hauptstadtpuppi
Serendipity Blog
knightlyart
Für die kleinen Herzen

Es sind soooo schöne Ideen entstanden und ich bin gespannt auf die, die noch kommen werden.
Habt ihr gesehen, was Dani süßes zur “Sei kreativ!”-Challenge gezaubert hat? Herzallerliebst! Und auch Caro war wieder sehr fleissig, ich bin echt begeistert von dem hübschen Häkelarmband!

Ich bin mal wieder dran und darf mir das Material für die kommende Challenge aussuchen, wunderbar! Ich suche mir auch gar kein Material direkt aus, sondern ich fordere Dani und euch auf, Eis zu zaubern! Weil das Wetter einfach wunderbar ist und es nichts besseres gibt, als leckeres Eis.

Also: Ab in die Eisversuchsküche und leckeres Eis gezaubert! Inspiration findet ihr übrigens hier.

Alles Liebe und habt eine tolle Sommerzeit,

Katja

DIY: Mein supercooles (ABC-) Malbuch mit Herz.

Hallo, ihr Lieben!

Wisst ihr, manchmal muss ich einfach mal den Kopf ausschalten und ein bisschen entspannen. Das hat bisher immer ganz gut beim Stricken oder Häkeln geklappt, allerdings bin ich manchmal auch dafür zu überdreht. Wo das Entspannen allerdings immer gut klappt, ist beim Malen. Und am allerbesten klappt’s beim Ausmalen. Mittlerweile gibt’s viele Malbücher für Erwachsene mit komplizierten, aber entspannenden, Mustern, die nach Herzenslust ausgemalt werden können.

Für solche Bücher bin ich auch zu hibbelig. Ich brauche ein Malbuch, das mir Freude bereitet, das ich gern ausmalen und das am Ende einfach schön aussieht. Und deren Motive ich vielleicht noch für andere Dinge nutzen kann. Ich denke da an die Gestaltung von Postkarten oder als Deko für meine Scrapbooking-Abenteuer. Solch ein Buch habe ich allerdings nicht gefunden und somit kurzerhand selbst eines entworfen! Ha!

Ihr kennt den Deal mittlerweile ja: Wenn mir ein DIY Spaß gemacht hat, bekommt ihr die Anleitung! Und hier heißt das: Ihr bekommt ein Malbuch zum Ausdrucken!

malbuch mit herz0
Und zwar ein supercooles Malbuch. Mit Herz. Damit ihr schonmal Bescheid wisst!

malbuch2
Die Seiten habe ich alle per Hand gezeichnet, abfotografiert und am Computer ein hübsches PDF für euch gebastelt, das ihr hier downloaden könnt:

Malbuch mit Herz Freebie.pdf (Als ZIP Datei, weil das Ganze sonst zu groß wurde)

malbuch4
Die ausgedruckten Seiten müsst ihr einfach aneinander kleben, einen hübschen Umschlag zum Selbstgestalten habe ich gleich mit ins PDF gepackt.

malbuch 5
Naja, und dann fangt ihr einfach mit dem Ausmalen an und könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen und die Seiten beliebig mit euren eigenen Ideen ergänzen!

malbuch3
Wer mag, rundet die Ecken mit dem entsprechenden Stanzer ab und fertig ist das kleine Kunstwerk! Auch eine hübsche Geschenkidee, finde ich.

malbuch1
Habt viel Spaß beim Kritzeln, Ausmalen und kleben, ihr Lieben! Und einen tollen Sonntag euch allen!

Alles Liebe,

Katja

Memorybook 2015: Fünfzehn.

memorybook juni 2015
Hallo, meine Lieben!

Das Wetter ist grau und meine Stimmung könnte etwas mehr Sonnenschein vertragen, finde ich. Aber – dem grauen Wetter zum Trotz – habe ich angefangen, aufzuschreiben, was ich in diesem Sommer (der jawohl hoffentlich noch kommt!) so alles tun möchte.

Einen kleinen Einblick in meine “Bucket List” habe ich hier natürlich auch für euch. Und weil mir manchmal auch nichts Dekoratives einfällt bzw. mir die Zeit und / oder die Lust fehlen, gibt’s nur eine kleine, feine rucki-zucki Seite.

Melone und Bucket List Schild, mehr braucht’s nicht, um ein wenig Sommer in unsere Herzen zu bringen. Oder?! Was habt ihr euch eigentlich für diesen Sommer vorgenommen? Stehen große Reisen an, erkundet ihr einfach die Heimat? Verbringt ihr Zeit mit den Liebsten? Was habt ihr vor? Und was gehört uuuunbedingt auf (m)eine Bucket List?

Habt einen tollen Montag!

Alles Liebe,

Katja