Memorybook Projekt: Dreiunddreißig.

memorybook august 400
Hallo, meine Lieben!

Die vergangene Woche verging wie im Flug und ich fühlte mich mehr als einmal, wie in Watte gepackt. Nach einer langen, großartigen “Glückssträhne” habe ich momentan das Glück nicht gerade gepachtet. Es geht mit gut, keine Frage. Nur um mich herum passieren Dinge, die mich traurig machen, mir viel Zeit rauben und mich aufhalten.

In solchen Momenten möchte ich einfach mal rechts ranfahren, die Welt anhalten, tief durchatmen. An meiner Bastelzimmerwand hängt ein Spruch: “Man trinkt Tee, damit man den Lärm der Welt vergisst.” – und genau das wollte ich mit dieser Memorybook Seite ausdrücken.

memorybook august 42
Nicht nur, wenn es – wie jetzt – Draußen regnet und die Tage herbstlicher werden, liebe ich meine tägliche Tasse Tee. Ich finde auch, dass das goldene Glück der Ostfriesen mich immer wieder aufbauen kann, mir Kraft gibt.

memorybook august 41
Und so frage ich mich, ob denn schon “Teezeit” ist und stelle fest: Sonntage sind zum Teetrinken da! Und mit Tee wird alles einfacher.

Ich wünsche euch einen ganz tollen Start in eine neue Woche, die hoffentlich für uns alle ganz viel Gutes birgt. Und falls es euch so geht, wie mir, dann rate ich euch zu einer schönen Tasse Tee, einem guten Buch und der Umarmung des Liebsten. Das wirkt wahre Wunder!

Wenn ihr mögt, erzählt mir und uns doch von eurem “Memorybook Moment” der vergangenen Woche, ich lese eure kleinen Geschichten immer so gern….

Alles Liebe,

Katja

PS: Euer eigenes Memorybook könnt ihr hier bei Bina kaufen!