That time I felt happy.

 

I don’t know how many times I have been thinking about how different my life would be if I could be happy with my job.

You’ve heard that before.

Right now I can tell you – things have changed around here. All of a sudden I am going to work in a new job. Same „company“. You know. Like, what I really wanted.

I am happy.

Just so you know 🙂

Loves,

Katja


9 Gedanken zu “That time I felt happy.

  1. Glückwunsch Katja! Es gibt wohl nichts Schöneres als in seinem Job große Freude zu empfinden. 🙂 Und wenn man da angekommen ist, geht´s erst richtig los. 😉

  2. das freut mich zu hören! ich habe selbst vor kurzem den job gewechselt und bin sooooo glücklich darüber. ich meine, wenn man sonntags abends ins bett geht und denkt: „morgen muss ich arbeiten, aber eigentlich freue ich mich darauf!“ dann ist das, glaube ich, eines der schönsten gefühle die es gibt…

    1. jaaaaaaa, ich freue mich auch wirklich drauf, auch wenn es zzt. alles etwas stressig ist… fälle übergeben usw. wäääääh 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.