Discipline is my enemy.

Hi there lovelies!

If you follow my blog for a while you might have noticed a lack of posts here. Let me explain:

a) I am afraid to post anything like „I heart yous Monday“ posts because there are a lot of german bloggers (and I live in Germany) who received written warnings by attorneys because of copyright abuse. Germany is kind of creepy when it comes to copyright and by hosting a blog you would actually make sure you own the rights for the picture before posting it here. It scared me that even some bloggers I know received those warnings and were asked to pay a lot of money. So I try to keep my blog free from pictures that don’t belong to me.

b) I love my new job. It is true. I like doing what I do now. I get to know a lot of kids and their stories and I also get to spend much time with them. I actually get to KNOW them. I might not always have an answer for everything people ask me but this is a fact: I like what I do. And I haven’t felt like this in a long time. So this is new to me and it feels great. On the other hand with all this new freedom and happiness in my heart I finally managed to spend more time with friends and have movie nights with the Mr. more often. This leads to no Laptop time during the week and no blogging.

c) The light is gone too fast. Seriously. I leave for work in the dark and come home in the dark too. Because of that I can’t take any good pictures during the week. I try to use the weekend but you know… Every time I tell myself to get some „work“ done, I fail and have nothing left to take a picture of. And yes, I am hoping this will change soon.

So why am I writing this? I want to let you know I am working on a new blogging schedule that will be fine for me. I plan on writing at least every second day and with christmas coming up I actually have a theme to go with! I hope to see you around here and you can forgive my absence lately.

Thank you for your support ❤

Katja

Ihr Lieben!

Ich denke, ihr habt hier ein paar Veränderungen schon bemerkt und ich würde euch gern ein wenig dazu erklären:

1. Vielleicht ist es euch aufgefallen, die meisten Bilder sind verschwunden. Zumindest, wenn es nicht meine eigenen waren. Habt ihr schon von der Blogger-Abmahnungswelle gehört? Ich habe ein wenig darüber gelesen und auch ein paar mir bekannte Blogger wurden bereits abgemahnt, weil sie ein Bild eingesetzt (und verlinkt) hatten, deren Rechte eine Medienagentur besessen hat. Was eigentlich nett gedacht war (nämlich als Werbung für den Künstler etc.) wurde dann ziemlich teuer. Ich möchte mich davor schützen, daher also in Zukunft keine Bilder, die nicht zu 100 % mir gehören. BUH! (Naja, Mode usw. kommt trotzdem noch!)

2. Ich liebe meinen neuen Job. Als Amtsvormund darf ich jetzt ganz tolle Dinge tun, meine Mündel kennenlernen, mit ihnen Dinge unternehmen und mir endlich mal Zeit nehmen. Klar, es gibt viel Neues zu Lernen, aber das stört mich nicht. Ich gehe jedenfalls wieder gern zur Arbeit. Endlich! Mit diesem neuen Glück geht aber auch die Lust einher, wieder mehr mit Freunden zu machen und ich versuche auch, das zu tun. Auch Fernsehabende mit dem Liebsten machen wieder Spaß. So bleibt irgendwie sehr wenig Zeit für Internet und Bloggen. Ich will aber versuchen, wieder mehr Zeit für meine Leidenschaft aufzubringen, mir fehlt das Bloggen ja schon ziemlich.

3. Momentan fahre ich im Dunkeln zur Arbeit und komme auch im Dunkeln wieder. Es ist verrückt, aber ich kriege keine guten Fotos zustande, weil es eben immer dunkel ist. Und wenn ich mich dann mal aufgerafft habe, kreativ zu werden, wird irgendwie daraus nichts. BUH! Aber ich habe mir vorgenommen, am Wochenende ein bisschen Bastel-Zeit einzuschieben und von daher denke ich, werdet ihr bald wieder mehr sehen! Weihnachten ist Inspiration pur, ich habe schon eine Liste voller neuer Ideen!

Jetzt wisst ihr, warum hier so wenig los ist in letzter Zeit. Ich plane einfach ein bisschen um und hoffe, ihr bleibt mir trotzdem erhalten! 🙂

Danke für eure Unterstützung! ❤


10 Gedanken zu “Discipline is my enemy.

  1. Vielen Dank! 🙂 Ich werde heute mal alle meine Beiträge durchgehen und die potenziell gefährlichen überarbeiten… 🙂 Aber du hast Recht, manchmal nervt das alles sehr, aber wir lassen uns das Bloggen nicht verderben! ^_^

    Liebste Grüße!

  2. Seriously, this copyright-business online is ridiculous… especially on personal blogs where no income or other revenue is gained by posting and linking pictures. It really takes the fun out of blogging.

  3. I feel your pain! Lately I never have much time to update my blog! But I’m just commenting to say that I’ll continue reading! I’ve been reading your blog for a long time and I’ll keep doing it 🙂

  4. Wow, that would worry me too, about the copyright! Is it even like that if you link to the original source of the picture? (Straight there, not a link to a link to link…)

  5. Thanks for commenting on my blog! I smiled when I read it, since I’ve read your blog for years and loved it. That’s crazy about the attorney thing. American bloggers use pictures that aren’t ours and as long as we don’t claim they ARE ours, then there’s no problem. I’m glad you like your new job, but I agree that it’s hard to take pictures when the sun sets so early. Hope you get a new schedule figured out!

    -Arielle
    Humble Pie Vintage

  6. liebe anna, ich kenne dieses gefühl, das überkam mich neulich auch. in meiner panik habe ich alle meine „i heart yous monday“ einträge gelöscht. mittlerweile sehe ich das ein wenig gelassener, weil zb nur bilder eines bestimmten künstlers abgemahnt worden sind. http://www.welikethat.de/2012/10/01/abmahnung-jetzt-hats-uns-auch-erwischt/ , http://www.crackajack.de/2012/11/10/snake-cake-abmahnungen-durch-hgm-press/ guck mal, die schreiben auch drüber. manchmal nervt deutschland einfach nur. denn verlinken zur ursprungsseite schützt leider nicht. ich denke, wenn du bilder von anderen bloggern, die sagen, es wäre ok, wenn man ihre fotos benutzt, einbindest, wirst du keine probleme kriegen!

  7. oh, jetzt werde ich bisschen panisch… mein blog besteht zu 90% aus Bildern anderer, aber ich verlinke sie immer mit den Seiten wo ich sie her habe und es handelt sich um einen rein privaten Blog. Muss ich trotzdem alles löschen? Dann kann ich direkt aufhören :/

  8. hallo magdalena!
    gern, ich hab auch einen link nachträglich eingefügt, da kann man etwas mehr dazu lesen. 🙂 liebste grüße!!!! katja

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.