Crafty Christmas: Guestpost – DIY by Sarah of Erdbeerwald

Hey there!

For this „Crafty Christmas“ I invited some lovely bloggers (from Germany) to share cute DIY ideas or recipes or even stories with you. Today I would like to introduce you to the lovely Sarah of Erdbeerwald. She is a very sweet lady who celebrated the prettiest wedding! Plus: she lives like an hour away from me so we’ll probably meet some time next year. I am soooo looking forward to this! ❤ 

 

 

Christmas Photobooth

 

As Katja asked me, if I would like to be part of her „crafty christmas“ week, there was no need for me to think about it. Of course do I want to be part of it! So here you find my crafty christmas post for you!

Since our wedding photobooth was a really big success and a lot of fun, I thought that a christmas photobooth would be a great idea to share with you! Isn´t it great to have all beloved people around you and have fun together taking lots of photos in a winterly photobooth?

 

So, here is my recipe to create your own christmas photobooth:

You need:

your family, friends, husband, boyfriend, dog, ca or whoever else you love to have around you

a CD with good christmas music

winterly drinks (with/without alcohol)

a portion of crafting mood

paperboard in different colours

wrapping paper

sticks

tape

festive and winterly clothes

 

So, what to do now?

 

Put the CD in your player, prepare yourself a nice warm drink and then start to create your christmas photobooth utensils. To make it a bit easier for you, I have prepared stencils which you can print, draw onto the paperboard and cut out. When you are done with cutting out, glue the different pieces together. Afterwards you can fix the sticks onto the finished utensils like the Santa Clause cap. I took bamboo sticks (I stole them from our sushi mat, but psst…my husband doesn´t know yet).

Now you are ready to prepare your camera and the background for the photoshoot. You can apply wrapping paper onto the wall. We used glossy green wrapping paper, which didn´t work perfectly, because oft he light. So, if I was you, I would use matte finished paper or fabrics.

If you are ready with everything and have dressed up you can begin with the photoshoot. So catch your beloved ones and have fun!

Here you see some photos of my husband and me.  Just as a tip: When you take the photos before it´s christmas, you can also use them as christmas greeting cards. Just print the photos, add nice text and send them out.

 

 

(Find the patterns here: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9)

 

I hope you will have fun creating your own christmas photobooth! I am very keen to see your results. So, if you´ld like to just leave a comment on Katja´s and my blog (www.erdbeerwald.de) or send us some of your pictures by email (info@erdbeerwald.de).

 

I am looking forward to it!

 

Yours

Sarah

 

Thank you Sarah for this pretty amazing DIY! 

Katja

 

**********************

Als die liebe Katja mich gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte an ihrer „crafty christmas“-Aktion mitzumachen, musste ich nicht lange überlegen. Natürlich nehme ich dran teil!

Da der Photobooth auf unserer diesjährigen Hochzeit super angekommen ist, dachte ich mir, dass es doch eine super Idee ist, wenn ihr euch an Weihnachten (oder auch vorher um in Weihnachtsstimmung zu kommen) eure Familie, Freunde oder den Liebsten schnappt und lustige Weihnachts-Photobooth-Bilder macht.

Hier ist mein Rezept, was ihr alles braucht, um euren eigenen Weihnachts-Photobooth zu machen.

Man nehme:

Familie, Freunde, Mann, Freund, Hund oder wen/was auch immer

Eine CD mit guter Weihnachtsmusik

Winterliche Getränke (mit und ohne Alkohol)

Eine Portion Bastellaune

Pappe

Packpapier/Geschenkpapier

Stäbe

Klebeband

Schleifen

Festliche und winterliche Kleidung

Alles, was ihr dann machen müsst, ist:

Schmeißt die CD in den Player, macht euch ein warmes Getränk und legt los euch lustige Photobooth-Utensilien zu basteln. Damit ihr es etwas leichter habt als ich, findet ihr hier meine selbst gebastelten Schablonen zum Download. Alles schön auf die bunten Pappen aufmalen und ausschneiden. Dann nehmt ihr euch kleine Bambusstäbchen (meine kommen aus unserer Sushi-Matte…aber psst…davon weiß der Mann „noch“ nichts…) und dann klebt ihr die Stäbchen mit dem Klebeband hinten auf die gebastelten und geklebten Mützen, Geweihe usw.)

Dann hübscht ihr euch nach Lust und Laune auf und bringt die Kamera in die richtige Position. Wenn ihr mögt, könnt ihr jetzt noch die Wand mit Geschenkpapier, Tüchern oder was auch immer euch beliebt verkleiden, damit ihr einen weihnachtlichen Hintergrund habt. Wir haben grüne Folie genommen, was allerdings mit dem Licht nicht ganz so schön war…also nehmt ihr vielleicht lieber etwas mattes für den Hintergrund.

Jetzt könnt ihr auch schon mit dem Fotos schießen loslegen!

Diese Fotos sind bei meinem Mann und mir herausgekommen. Wenn ihr die Fotos noch vor Weihnachten macht, könnt ihr sie auch prima auf Fotopapier ausdrucken und als Weihnachtsgrüße verschicken.

Ich wünsche euch viel Freude beim Basteln und mit eurem persönlichen Weihnachts-Photobooth. Vielleicht bastelt ihr ja noch ein paar mehr Utensilien?! Wenn ihr mögt, dann schickt doch ein paar eurer Bilder an Katja und mich oder hinterlasst mir auf meinem Blog www.erdbeerwald.de einen Kommentar. Oder schickt mir eure schönsten Fotos an diese Emailadresse: info@erdbeerwald.de

 

Ich freu mich drauf!

Eure Sarah

 


4 Gedanken zu “Crafty Christmas: Guestpost – DIY by Sarah of Erdbeerwald

  1. hihi das ist ja eine echt süße idee! am besten gefällt mir dieser witzige weihnachtsmannbart! und! diese tolle mütze mit den öhrchen. wo gibts die denn?

    *liebe Grüße
    aentschie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.