Review: Rollei Kamera Tasche.

camerabag1

Meine Lieben!

Bisher habe ich unsere Spiegelreflexkamera immer in meiner Handtasche mit mir herum getragen. Nicht die schlechteste Lösung, aber das führte letztendlich dazu, dass die Augenmuschel gebrochen und abgefallen ist. Außerdem habe ich Angst davor, dass mein Handtascheninventar die Kamera zerkratzt. Zum Geburtstag gab’s dann von den Eltern eine tolle neue Kameratasche im Vintagelook.

Oh, wie sehr ich sie liebe!

Guckt mal:

kameratasche

Ich finde, sie sieht ein bisschen aus wie eine Lehrerinnen-Tasche. Ihr wisst schon, so richtig schön altmodisch. Und dank Schulterriemen ist sie nun immer mit dabei.

kameratasche1

So sieht das gute Stück von oben aus und ich sag’s gleich: Den „kleinen Trageriemen“ (oben an der Klappe) kann man total vergessen. Der befindet sich einfach an einer sehr ungünstigen Stelle. Also zum „In der Hand tragen“ ist das Ganze nichts. Wollte ich aber auch nicht.

kameratasche2

Innen ist die Tasche so gepolstert, wie man es von den regulären Kamerataschen auch kennt. Hinter der Polsterung befindet sich noch ein Extrafach, zum Beispiel für Kontaktabzüge oder Zettel, die man so braucht.

kameratasche3

Drinnen gibt es ein großes Fach für die Kamera und 2 Fächer links und rechts für Objektive, Ladegerät etc.

kameratasche4

Wer mehr Equipment benötigt, der muss sowieso nach einer anderen Tasche schauen. Ich habe noch ein Makroobjektiv und eben Ladekabel und Fernbedienung, mehr muss da gar nicht rein. Und dafür ist die Tasche ideal, wie gesagt.

kameratasche5

camerabag2

Wie gesagt, ich finde, die Tasche ist sehr stylish und schützt unsere Kamera nun schon eine ganze Weile vor Kratzern und Stößen. Außerdem muss ich jetzt nicht mehr panisch durch’s Haus laufen, weil ich das Ladekabel nicht mehr finden kann… Alles schön an seinem Platz. Auch den Preis in Höhe von ca. 50 € finde ich gerechtfertigt, da sie meiner Meinung nach wirklich gut verarbeitet ist.

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass es den Ein oder Anderen stören könnte, dass es keine kleineren Taschen an den Seiten oder so gibt. Wie gesagt, mich stört es nicht, ich finde die Tasche ideal!

Habt ihr eine Kameratasche oder schmeißt ihr das gute Stück einfach in eure Handtaschen?

Katja

 

 

Hey lovelies!
I would like to tell you about my new camera bag I got as a birthday present from my parents. It is a vintage looking bag and I really love it. It offers enough space for our camera and the lenses and charger, remote etc. But you know… the best part is the style! 🙂 Do you own a camera bag? If so, which one? Loves, Katja


8 Gedanken zu “Review: Rollei Kamera Tasche.

  1. Schick! Und für den Preis auch vollkommen in Ordnung! Ich habe eine sehr viel teurere Kameratasche. Aber die hat auch mehr Platz :)!

  2. oh die Tasche ist ja toll! Und gar nicht mal so teuer! 🙂 Ich brauch auch mal eine solche Tasche. Die, die ich habe, sehen alle so sehr nach Kameratasche aus.

  3. Super schick! Die Tasche sieht allerdings ein bisschen schwer aus, ist das so? Das finde ich nämlich häufig problematisch, weil Kamera+Equipment ja schon allein einiges wiegt….
    Gruß und Kuss,
    Anna

  4. Sehr hübsch! Ich bevorzuge auch Kamerataschen die nicht nach einer aussehen und diese sieht auch noch ziemlich geräumig aus. Werde mich mal danach umsehen danke für den Eintrag 🙂

  5. Die Tasche sieht auf jedenfall sehr cool und geräumig aus.
    Ich verwende gerade die Lowepro Passport Sling, ist zwar nicht gerade schick aber auch ganz schön praktisch.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.