Katja’s Eisabenteuer: Toblerone Eis.

An Toblerone scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Entweder, man mag das schokoladig-klebrige Vergnügen in Gipfelform, oder eben nicht. Ich jedenfalls zähle zu den Tobleroneliebhabern und so dürfte es auch wenig wundern, dass ich Toblerone Eis gemacht habe.

tobleroneeisREZEPT

Zutaten:

2 Eier
100 g Zucker
400 ml Milch
200 g Sahne
50 g dunkle Schokolade
eine Stange Toblerone,  gehackt

toblerone eis1Die Prozedur kennt ihr schon vom letzten Mal:

Zunächst müsst ihr die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Parallel kocht ihr die Milch auf, nehmt sie kurz von der Herdplatte und rührt das Eier-Zucker-Gemisch ein. Schokolade und 2/3 der Toblerone hinzufügen. Bei niedriger Temperatur unter Rühren simmern lassen, bis die gesamte Masse cremig geworden ist. Nun den Topf wieder vom Herd nehmen und die Sahne einrühren.

ie Masse in eine Aluschüssel geben (alternativ funktioniert auch die Kastenkuchenform bestens) und mit Alufolie bedeckt für mehrere Stunden in den Gefrierschrank stellen. Nach ca. 60 – 90 Minuten solltet ihr zum ersten Rühren antanzen und die Masse gut durchrühren, um Kristallbildung zu vermeiden. Im Anschluss solltet ihr noch das ein oder andere Mal zum Rühren vorbei schauen, euer Eis wird es euch mit entsprechender Cremigkeit danken! Kurz vor dem endgültigen „alles fest“ Gefrierstadium gebt ihr die restlichen Tobleronestückchen zum Eis.

tobleroneeis2Meine Testesser haben das Eis übrigens für sehr lecker befunden, wenn auch tierisch mächtig! Also lieber zwei Kugeln, statt drei. Und vielleicht keine Schokoraspeln oben drauf.

Und jetzt: An die Löffel, fertig los!
Lasst es euch schmecken, ihr Lieben!

<3,

Katja

Advertisements

8 Gedanken zu “Katja’s Eisabenteuer: Toblerone Eis.

  1. Gudrun Heide schreibt:

    Hey Kaja,
    das klingt aber lecker! Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Meine Kids sind ganz vernarrt in Toblerone. Wie lange hat es denn so insgesamt gedauert und kann man das Eis dann auch eine Weile aufbewahren?
    Liebe Grüße, Gudrun

  2. neontrauma schreibt:

    So zerkleinert in Eisform finde ich Toblerone viieel benutzerfreundlicher als in diesen unsäglichen Dreiecken, wo man nach zweimal abbeißen einen wunden Gaumen hat. 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.