Mittwochsrezept: Monsignore Kartoffelsalat.

Hola, meine Lieben!

Kartoffelsalat. Da denke ich an meine Oma, die den weltbesten Kartoffelsalat gemacht hat. Mit Mayonnaise und Zwiebeln und Gewürzgurken.

kartoffelsalat2

Heute denke ich dabei aber auch an die mediterrane Variante, mit Rucola und Champignons und Olivenöl. Aber alles auf Anfang.

Neulich in meiner Küche: Besuch kündigte sich an, zum gemeinsamen Beisammensitzen und leckerste Speisen verspeisen. Nein, eigentlich nur „auf’n netten Abend zu viert“. Ich also so „Ich mach‘ Essen“. Das kennen die Lieben schon und freuen sich immer ziemlich auf neue Küchenexperimente.

Gesagt, getan. Mir war nach Kartoffelsalat, aber ohne Mayo und ohne schwer. Also die leichtere Variante mit italienischem Einschlag.

kartoffelsalat3

REZEPT (für 4 Personen)

Zutaten:

600 g Kartoffeln
60 g (nach Belieben auch mehr) Rucola, geputzt und entstielt
3 Lauchzwiebeln
100 g Kirschtomaten
100 g Champignons, frisch
5 EL weißen Balsamico
150 ml Gemüsebrühe
6 EL Olivenöl
einen Spritzer frisch gepressten Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Wie bei jedem anderen Kartoffelsalat auch, müsst ihr zunächst die Kartoffeln mit Schale kochen und auskühlen lassen. Danach pellen und in Scheiben schneiden.
Den Rucola klein zupfen, die Tomaten vierteln, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und Champignons in dünne Scheiben. Alles zu den Kartoffeln geben und schon einmal mit dem Löffel verrühren.

Die Vinaigrette für den Salat stellt ihr aus den übrigen Zutaten her und gießt sie über das Gemüse. Wer mag, darf noch einen Löffel Senf zufügen, schmeckt auch herrlich! Kräftig salzen und pfeffern und ein wenig ziehen lassen, dann schmeckt er noch intensiver.

kartoffelsalat4

Dazu schmeckt rustikales Steinofenbaguette am besten.

mmmmhhhh

 

mmmmmhhhmmmmmm…… Lasst es euch schmecken!

Katja

Hey lovelies!
Making potato salad is kind of a tradition in my family. My grandma made the best potato salad but it was kinda heavy, with mayonnaise, pickles and onions. My version is more of a italian potato salad with rucola, mushrooms and olive oil. Here’s the recipe (serves for four):

600 g potatoes
60 g (or more) arugula
3 spring onions
100 g cherry tomatoes
100 g mushrooms
150 ml vegetable broth
5 Tbsp. white balsamico vinegar
6 Tbsp. olive oil
a little bit of lemon juice
salt and pepper

First, cook the potatoes and let them cool. Peel and cut in slices. Put them in a bowl. Then, wash the arugula, remove the stems and pick into smaller pieces. Now, cute the tomatoes in quarters, cut the spring onions and mushrooms in thin slices. Add all of that to the potatoes and stir a bit. For the vinaigrette, please mix the broth, white balsamico vinegar, olive oil and lemon juice together. Put the vinaigrette over the salad, stir and add salt and pepper. You might also want to add a little mustard, tastes great too! Set aside for a few moments so the vinaigrette can get soaked in. Have fun cooking! Loves, Katja