Mittwochsrezept: Sommerleckerli.

Hallo, meine Lieben!

Im Sommer zu Schlemmen heißt für mich vor allem: Eis. Dass ich Eis liebe und häufig zubereite, das ist euch bekannt. Wenn es mal schnell gehen muss und ich keine Zeit für Gefriergelage habe, probiere ich aber auch gern einfach mal aus. Heute habe ich euch das Ergebnis meiner neuesten Ausprobiererei mitgebracht: Ein Sommerleckerli im Glas!

sommerleckerli rezept 1

Rezept (für ca. 10 Gläser, abgewandeltes Crumble Rezept aus der neuen Lecker „Bakery“)

100 g weiche Butter
100 g brauner Zucker
175 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
etwas Salz
etwas Zimt
400 g Naturjoghurt
etwas Puderzucker
Abrieb einer Limette
ca. 100 – 150 g Erdbeeren
ca. 100 g Blaubeeren

sommerleckerli rezept 2Und natürlich benötigt ihr auch Einweckgläser, um das Dessert schön anzurichten.

Wir beginnen mit der Crumble Produktion: Dafür müsst ihr einfach die Butter und den Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Dann fügt ihr das Mehl, eine Prise Salz und das Backpulver hinzu und „crumbelt“ alles, indem ihr mit den Händen Streusel formt. Die wandern auf ein Backblech – bevor ihr sie im Ofen bei 175 °C Umluft fertig backt, streut ihr noch ein wenig Zimt auf die Streusel. Nach ca. 15 Minuten sollten die Streusel fertig gebacken sein.

In der Zwischenzeit wascht ihr das Obst und schneidet es klein. Wenn die Beeren etwas zu sauer sind, könnt ihr mit Zucker oder Agavensaft nachhelfen.

Nun müsst ihr nur noch die leckere Joghurtcreme herstellen, aber das ist soooo einfach, ich muss es eigentlich gar nicht erklären. Mach ich trotzdem! Also, die Limette müsst ihr richtig sauber waschen, denn wir benötigen die Schale, nicht den Saft. Die Schale reibt ihr mit einer üblichen Küchenreibe ab und rührt sie unter den Joghurt. Dann fügt ihr noch ein bisschen Puderzucker hinzu und… fertig!

In die kleinen Weckgläser schichtet ihr nun abwechselnd Früchte, Crumble und Joghurtcreme und schließt mit den Streuseln ab, das sieht so schön aus! Entweder, ihr esst das Sommerleckerli sofort, oder aber ihr stellt es bis zum Verzehr in den Kühlschrank – keine Angst, die Crumble bleiben trotzdem knusprig!

dessert1

Viel Spaß beim Schlemmen!

Alles Liebe,

Katja

Hello friends!

I love myself a summer dessert so I made this one yesterday:

100 g soft butter
100 grams of brown sugar
175 g flour
1 pinch of baking powder
some salt
some cinnamon
400 g of natural yoghurt
a little powdered sugar
lime zest
100 – 150 g strawberries
100 g blueberries

And of course you also need jars.
We begin with the production Crumble: For this, you simply mix the butter and sugar with an electric mixer until fluffy. Then you will add the flour, a pinch of salt and baking powder and „crumble“ everything by shaping it with your hands into crumbles. Spread on a baking sheet, sprinkle with cinnamon and bake at 175 ° C.  After about 15 minutes the crumbles should be fully baked.

In the meantime,  wash the fruit and cut in small cubes. If the berries are slightly too sour, you can help out by topping with sugar or agave syrup.

Now you just need to make the delicious yogurt cream, but this is soooo easy! So, clean the lime because we need the zest, not the juice.  Add the zest to the yogurt and then, add a little powdered sugar and you will be done!

In the little  jars you now add fruits, crumble and yoghurt cream – keep doing so until you reach the top of the jar. Make sure you finish the dessert off with crumbles – that looks so beautiful! Either you eat the summer treat now, or put it in the fridge to save it for later – do not worry, crumble will remain crispy!

Have fun with this easy dessert! ❤ Katja


4 Gedanken zu “Mittwochsrezept: Sommerleckerli.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.