Katja’s Eisabenteuer: Weisse Schokolade Kokos Eis.

weisse schokolade kokos eis0Hallo, meine Lieben!

Die Idee zu diesem Eis kam mir im Büro. Meine Kollegin hatte diese herrlich leckeren Kokos-null-Schokolade-Leckerlis dabei, deren Werbung mich unter anderem dazu verführen will, in weißen Kleidern am Strand auf den Malediven zu schlemmen. Also dachte ich, ich muss Kokos Eis machen. Mit weißer Schokolade. Ohne Schokolade geht einfach nicht. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass jede Eisproduktion für mich immer noch ein kleines Experiment ist. Mittlerweile kenne ich zwar das ideale Grundrezept im Schlaf, dennoch sind die zusätzlichen Zutaten immer ein Wagnis. Ist die Menge richtig? Wird’s nicht zu süß? Naja,… ihr seht, ich beschäftige mich oft mit Eis. Hier lag ich genau richtig und finde, dieses Eis ist eben nicht zu süß und passt perfekt in den gerade wieder aufkeimenden Sommeralltag.

REZEPT (für ca. 4 Portionen):

1 Ei
1 Eigelb
1 EL Zucker
200 ml Sahne
40 g weiße Schokolade (den Rest dürft ihr selbst verknuspern)
150 ml Kokosmilch

Für die Deko:
1 EL Kokosraspeln
1 EL brauner Zucker

Warum nur ein Eigelb? Sonst wird das Eis zu gelb, ganz einfach. Außerdem habe ich herausgefunden, dass das Eis dann insgesamt noooooch cremiger wird.

Gut, also zunächst schlagt ihr Ei, Eigelb und Zucker schaumig. In der Zwischenzeit löst ihr im Wasserbad die Schokolade gemeinsam mit der Kokosmilch auf.  Wenn die Schokolade geschmolzen ist, das Ganze beiseite stellen und kurz abkühlen lassen. Wenn die Schoko-Kokosmilch-Masse abgekühlt ist, zum Ei geben. Dann müsst ihr nur noch die Sahne steif schlagen und unterheben. Ab mit der Eismasse in eine gefriergeeignete Dose und in den Gefrierschrank stellen. Ab und zu und öfter umrühren, ihr wisst, dass das ganz wichtig für die Cremigkeit ist. Nach ca. 4 Stunden sollte euer Eis fest sein.

weiße schokolade kokos eisZur Dekoration könnt ihr die Kokosraspeln gemeinsam mit dem Zucker in der Pfanne rösten, bis sie braun sind und dann nach dem Abkühlen einfach die Eiskugeln darin wälzen. Supersupersuperlecker! Unbedingt machen!

feigen galette 3Wir haben das Eis zur leckersten Feigen-Galette verspeist und uns gegenseitig beweihräuchert. Der Liebste mich für meine Back- und Eismach-Kunst und ich ihn für das Tempo beim Essen. Das Rezept für die Feigen-Galette kommt übrigens am Mittwoch.

So. Und jetzt: An die Löffel, fertig, los!

Alles Liebe!

Katja


2 Gedanken zu “Katja’s Eisabenteuer: Weisse Schokolade Kokos Eis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.