Ein alter Bekannter ist zurück: Journaling.

Hallo, ihr Lieben!

Sonntag hat es geregnet und es war kalt und fühlte sich nach Herbst an. Ich saß in meinem Bastelzimmer und schnibbelte digital an Fotos herum, da überkam es mich! Viel zu lange schon habe ich nichts richtig Kreatives mehr getan. Viel zu lange schon! Also habe ich meinen Bastelkram geholt und einfach angefangen. Heraus gekommen sind zwei wunderbare Journaling Pages, die ich euch zeigen möchte:

hallo herbst1Eine herbstliche Seite. Das Interessante daran ist, dass ich am Nachmittag dann bei Juli den entsprechenden Instagram Aufruf entdeckt habe. Macht mit, ich freu mich drauf!

journal_halloherbst
Ich habe einfach in meinen Papierkisten herumgekramt und meinen Lieblingsstanzer benutzt und bin sehr zufrieden mit diesem Herbstensemble. Aber noch zufriedener bin ich damit:

journal_glueckEine Seite für mich und den Freund mit vielen kleinen Details.

journal_glueck 2So allein im Bastelzimmer vor sich hin Basteln ist schon etwas Feines. Und man braucht auch gar nicht viel Material, um etwas Zauberhaftes zu zaubern. Gemeinsam Basteln macht allerdings noch viel mehr Spaß! Wie sieht’s aus, hättet ihr mal wieder Lust auf eine Journaling – Challenge wie im letzten Jahr? Einen Monat lang würde ich jeden Tag mit euch Basteln. Klingt das gut? Lasst es mich wissen, dann plane ich!

Alles Liebe!

Katja

Advertisements

12 Gedanken zu “Ein alter Bekannter ist zurück: Journaling.

  1. Sarah schreibt:

    Ich glaub so hab ich deinen Blog überhaupt gefunden, über nen Ecourse von abeautifulmess zum Thema journaling. Ich bin dabei 🙂 brauche dringend Kreativität!

  2. cairnsbirdwing schreibt:

    Oh so eine Challange fände ich toll. Aber ob ich dazu das Durchhaltevermögen habe, wie du, das weiß ich nicht. Deine Seiten sind in jedem Fall sehr sehr schön geworden.
    Liebe Grüße
    Ina

  3. Änna schreibt:

    Die Journal-Seite sieht wirklich toll aus. Ich hab vor kurzem wieder den kreativen Ausgleich in Form eines Reise-Journals für mich entdeckt. Da die Uni hier sehr hart ist und ich viel Theorie und Vokabeln lernen muss, ist das Basteln perfekt um ein wenig zu entspannen. Besonders jetzt, wo es auch hier kälter wird und der Herbst sich anschleicht ist es super für die ganzen regnerischen Tage.
    Ich würde mich über eine Challenge freuen, kann aber leider nicht mitbasteln. Aber verfolgen würde ich das ganze natürlich sehr gern 🙂

  4. Nadja schreibt:

    Deine Journaling Seiten schauen ja beide super aus! Hab auch gleich mal in dein Archiv geschaut und mir die älteren Beiträge zum Thema angeschaut, da ich auch das Basteln liebe. Und auch, wenn ich es zeitlich wahrscheinlich nicht schaffen würde mitzumachen, bin ich auf jeden Fall dafür, dass du wieder eine Monatschallenge machen würdest. Da hab ich ja dann jeden Tag was tolles zu gucken 🙂

  5. Jessy schreibt:

    Die Journaling-Pages sind superhübsch geworden!
    An einer Challenge hätte ich auch Interesse, mit Wohnungssuche und dementsprechend nötiger Einrichtung käme mir ein gemeinsames Projekt ganz gelegen, damit ich mich endlich mal dransetze 🙂

    Kannst du zu dem Thema vielleicht auch mal einen Post machen, was deine liebsten Online-Shops zum Scrapbooken sind?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.