Ein Adventskranz für… Sandra von Wortkonfetti.

Hallo, ihr Lieben!

In diesem Jahr möchte ich euch ein paar Adventskranzideen präsentieren, die von den liebsten Bloggerfreundinnen inspiriert sind. Den Anfang macht ein Adventskranz für die wunderbare Sandra.

sandra wortkonfettiWie muss man Sandra meiner Meinung nach beschreiben?

– elegant
– eigentlich immer gut gelaunt, witzig
– spontan
– geordnet
– liebevoll

So. Und die Liste könnte ich jetzt uuuuunendlich fortführen. Logisch. Aber das würde hier zu viel Raum einnehmen, deswegen zeige ich euch einfach mal, wie ich Sandra’s perfekten Adventskranz sehe:

adventskranz wortkonfetti3Für Sandra stelle ich mir also etwas elegantes, klassisches vor, das trotzdem einen gewissen Witz und Charme hat. Ich habe also 4 Gläser beim Deko-Dealer meines Vertrauens (aka DEPOT) gekauft, mit Kupferdekosand gefüllt, weiße Kerzen drauf, -fast fertig! Eine kleine Kupfersternchengirlande konnte ich auch nicht liegen lassen und die Dekozweige in lila schonmal gar nicht. Die passen farblich so schön ins Konzept!

adventskranz wortkonfetti2Und auch ein bisschen Wortkonfetti gehört natürlich dazu. Dafür habe ich einfach aus alten Büchern kleine Kreise ausgestanzt. Wunderschön und so einfach!

adventskranz wortkonfetti1Die Zahlen dürfen natürlich nicht fehlen. Man muss ja immer wissen, in welchem Advent man sich befindet! Dafür habe ich aus Tafelfolie Kreise ausgestanzt und mit einem „Window Marker“ beschrieben. Sieht aus, wie Kreide und hält perfekt. 

Das Ganze dauert nicht lange und ist eine schöne Dekoidee. Liebe Sandra, was sagst du denn dazu? Und ihr, gefällt euch der Adventskranz?

Alles Liebe,

Katja


6 Gedanken zu “Ein Adventskranz für… Sandra von Wortkonfetti.

  1. Nicht nur basteltechnisch eine tolle Idee! ich finde es ebenso großartig, wie sehr du dir um deine Freunde Gedanken machst und wirklich etwas kreierst, was deren Persönlichkeit wiederspiegelt. Tolle Freundin!!
    Bin auf die weiteren Sdventskränze gespannt:)

  2. Das sieht soooo schön aus 🙂 Ich freue mich jeden Tag, wenn du wieder etwas Neues hochgeladen hast, schon fast ein kleiner Bestandteil in meiner Tagesroutine 🙂

  3. Ich bin gerührt. Ich kann’s nicht plumper sagen. Tausend Küsse und lieben Dank!

    Uuuuund *hust* ich werde das ziemlich genau so nachmachen 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.