Ein Adventskranz für… mintlametta.

Hallo, ihr Lieben!

Julia habe ich im Mai 2013 bei der „Hive Konferenz“ in Berlin kennen gelernt und war sofort verliebt in diese wunderbar quirlige Frau. Auf ihrem Blog „Mintlametta“ ist der Name Programm und ich freue mich jedes Mal wieder auf neue mint-farbene Eindrücke aus ihrem Leben.

(Julia in unserer Mitte!)

Wie muss man Julia meiner Meinung nach beschreiben?

– wahnsinnig witzig
– charmant
– hibbelig
– tollpatschig (aber auf eine liebenswerte Art)
– sprudelnd
– sehr, sehr lieb

Und ja, auch hier könnte ich uuuunendlich viele andere tolle Eigenschaften dieser wunderbaren Frau aufzählen. Aber dafür fehlt die Zeit, daher lasse ich Bilder sprechen!

mintlametta advent

Für Julia’s Adventskranz hab es ja eigentlich nur eine einzige mögliche Farbwahl: Mint natürlich! Nun ist es entgegen meiner Vermutungen leider seeeehr schwer, mintfarbene Weihnachtsdeko zu finden. Zumindest, wenn man sich überlegt, kleine Fläschchen als Unterbau für Adventskerzen zu verwenden. So habe ich am Ende ein bisschen geschummelt und dunkleres Mint (andere sagen: türkis) dazu gemogelt. Ich hoffe, Julia verzeiht mir diese Einfältigkeit.

mintlametta advent2

mintlametta advent4Julia ist ein sehr herzlicher Mensch, da durften ein paar ausgestanzte Herzen natürlich nicht fehlen…

mintlametta advent3Eigentlich wollte ich die Kerzen in die Öffnung der Flaschen stecken, aber leider waren nur zwei dick genug, die anderen sind durchgerutscht. Also habe ich kurzerhand ein paar Dekoanhänger als Kerzenuntersetzer benutzt. Die Flaschen habe ich im Dekoladen gekauft und mit Window Marker beschriftet. Ein bisschen Washitape dazu, fertig! Die Füllung habe ich in unterschiedlichen Deko- und Drogeriemärkten erstanden.

So. Und wer Julia’s Blog noch nicht kennt, der hüpft für die Extraportion MINT einfach mal rüber zu mintlametta.

Meine liebe Julia, ich hoffe, dein Adventskranz gefällt dir. Wir sehen uns mit Sicherheit bald wieder, du fehlst!

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Adventskranz für… mintlametta.

  1. julia I mintlametta schreibt:

    Hurra! Hurra! Ganz große mintliebe, so wunderschön der Kranz, so wunderbar gut tuend deine lieben Worte. Einen ganz dicken Knutscha von mir für Dich und bis hoffentlich ganz bald !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.