Giftguide: Wie beschenke ich Frollein Puderzucker?

Hallo, meine Lieben!

Ich bin ja auch so eins: Ein Follein Puderzucker, eine Backkönigin! Ich liebe es, neue Rezepte auszuprobieren und leckere Kleinigkeiten zu zaubern. Und ich weiß, dass ich da nicht alleine bin. Vielleicht seid ihr selbst ein Puderzucker Frollein oder kennt eine ganz besondere backende Dame, die ihr gern beschenken wollt? Ich habe da mal ein paar Vorschläge:

gift guide backen

gift guide backen1Kerzenständer: Guglhupf von Frau Hahn

Buch: Klitzekleine Glücklichmacher von Daniela Klein

Rezeptebuch: Meine Rezepte von nordencreativ design

Sirup: Basilikumsirup von dazu

Bakerstwine: Kupfergarn von Garn und Mehr

Backform: Apple Pie von Rice

Geschirrtuch: Bordtuch von Ahoi Marie

Stempel: Hausgemacht von mir für dich von BastisRike

Ich hoffe, auch für euch war der ein oder andere Tipp dabei, ihr Lieben! Ich wünsche euch einen zauberhaften Tag und sende

Alles Liebe,

Katja


5 Gedanken zu “Giftguide: Wie beschenke ich Frollein Puderzucker?

  1. Wunderschöne Sachen! Sehr schade, dass ich meinen Wunschzettel schon verteilt habe :).

    Aber das merke ich mir!
    So für mich.

    Grüße
    Feli

  2. Ich. Muss. Das. Geschirrtuch. Haben. Wenn ich das nicht noch irgendwem aufs Auge drücken kann, schenk ich es mir selbst. Zu schön für unsere Küche mit Sylt-Touch!

    Sweetie, ich wünsch Dir einen schönen Sonntagabend!

  3. Eine wirklich gelungene Zusammenstellung an Geschenkideen für „Backköniginnen“. Ich bin ja auch so ’ne „Backkönigin“. Vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit könnte ich mich stundenlang dem Leckereien-Zaubern widmen. Heute habe ich mich z.B. zum ersten Mal an gebrannten Mandeln versucht – und was soll ich sagen: Sie sind gelungen und sooo lecker! Eigentlich wollte ich sie verschenken, EIGENTLICH … ;).
    Einen schönen 2. Advent & herzliche Grüße,
    Sabine

  4. Hihi, du hast anscheinend sehr gute Werbung für den Stempel von BastisRike gemacht – hab´ zu lange gewartet und jetzt ist er nicht mehr verfügbar 😉
    Viele Grüße von einer stillen begeisterten Mitleserin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.