Tutorial: Ein Bild in Photoshop bearbeiten.

Hallo, meine Lieben!

Neulich wurde ich gefragt, wie ich meine Fotos bearbeite. Das ist gar nicht so mysteriös, wie ihr glaubt. Ein bisschen Photoshop, ein bisschen Rumschnibbeln, fertig.

Glaubt ihr nicht? Zeig ich euch!

fotosbearbeitenIhr benötigt: 

Photoshop
ein schönes Bild, das ihr bearbeiten wollt

Los geht’s!

Das VORHER BILD sah übrigens so aus:

fotosbearbeitenvorher

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 18.50.37

Mein erster Schritt ist es immerimmerimmer, das Foto auf die gewünschte Größe zuzuschneiden. Das mache ich mit dem CROP Tool, das sich in meiner linken Taskleiste befindet. Die Größe kann man dann einstellen, – ich habe mich für 800 x 1200 Pixel entschieden, bei einer Auflösung von 72 Pixeln.

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 18.51.12Im nächsten Schritt schärfe ich das Foto, denn oft ist es doch ein wenig verschwommen. Dazu navigiere ich über die FILTER Auswahl zum Filter Sharpen (Schärfen). Im Folgenden kann man durch das gleichzeitige Drücken der Tasten CMD (STRG für Windows-Nutzer) und F noch „nachschärfen“.

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 18.51.27Wenn das „Grundbild“ noch etwas zu dunkel erscheint, helfe ich nach. Mit der Tastenkombination CMD (STRG) und M wird’s heller, indem man den Regler nach oben über die Kurve schiebt. So lange, bis es passt. Einfach mal ausprobieren!

Jetzt müsst ihr noch das Bild in eine zweite Ebene kopieren. Wie das geht?

Bildschirmfoto 2013-12-16  copyEinfach im EBENEN (LAYERS) Fenster die Ebene, die ihr kopieren wollt, auf das Rechteck mit dem kleineren Rechteck ziehen und loslassen. TADAAAAA! Kopiert! Die Sichtbarkeit und Fülle (oben im Fenster) reduziere ich meist auf ca. 50 %, da müsst ihr am Schluss vielleicht noch ein wenig rumspielen.

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 18.51.46Mit CMD (STRG) und B stelle ich die Farben ein. Dabei erhöhe ich bei den Mitteltönen (MIDTONES) den BLAU Anteil um einen ordentlichen Schwung.

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 18.51.53Bei den HIGHLIGHTS erhöhe ich den GELB Wert um Einiges. Ihr könnt einfach ein bisschen rumspielen, denn das variiert ja auch von Bild zu Bild.

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 18.51.58Im letzten Schritt erhöhe ich die BLAU Färbung der SCHATTIERUNG drastisch. Ich mag es, wenn die Kontraste um Einiges höher sind.

Wer mag, bessert dann auch noch ein wenig bei der HELLIGKEIT nach. (CMD + M)

Bildschirmfoto 2013-12-16 um 18.52.13Joah. Und schon seid ihr fertig. Eigentlich ganz einfach, oder?

Ein kleiner Tipp am Rande: Wenn ich will, dass eine Serie von Bildern ungefähr gleich aussehen, dann verwende ich einfach den Shortcut ALT + CMD (STRG) + B  bzw. M bei den folgenden Bildern verwenden. TADAAAAA!

Ich sag’s ja: Das ist keine Kunst, – wenn man weiß, wie es geht.

So. Ich wünsche euch fröhliches Bild-Bearbeiten und falls ihr noch fragen habt: immer raus damit!

Alles Liebe,

Katja

Advertisements

3 Gedanken zu “Tutorial: Ein Bild in Photoshop bearbeiten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.