DIY: Buchliste.

Hallo, ihr Lieben!

Wie ihr wisst, lese ich gern und viel. Neulich Nacht lag ich wach, habe Seite um Seite gelesen und mich zwischendurch gefragt, welche Bücher ich eigentlich im vergangenen Jahr so gelesen habe. Glaubt es oder glaubt es eben nicht, – ich konnte mich nicht an alle erinnern. Da beschloss ich, dass ich künftig Liste führen sollte. Gesagt, getan: Ich habe mir eine Buchliste gebastelt. Und weil ich glaube, dass ich nicht allein bin mit meinem riesigen klitzekleinen Problem, habe ich sie für euch zum Download bereit gestellt. Und oben drauf gibt’s auch noch eine kleine Anleitung, wie die Liste noch schöner wird. HA!

Download Buchliste PDF

buchliste 1

buchliste8Also, los geht’s. Ihr benötigt:

buchliste 2Die Buchliste, zweiseitig ausgedruckt, so viele Exemplare, wie ihr eben braucht.
Buntes Papier (oder wie bei mir KraftPapier)
Deko (Fotos, Tapes, Papiere, Sticker etc)
Stickgarn und Nadel

buchliste 3Euer buntes Papier für den Umschlag schneidet ihr, wenn nötig, auf die Größe der Ausdrucke zu (evtl. einen kleinen Rand lassen) und faltet es einmal in der Mitte.

buchliste4Die Vorderseite nach Lust und Laune dekorieren. Ich habe ein Polaroidbild von Büchern verwendet, mit Tape und Stickern ein bisschen Farbe reingebracht,-fertig.

buchliste5Nun müsst ihr die Ausdrucke ebenfalls in der Mitte knicken und aufeinander legen. Den „Ausdruckstapel“ dann auf den aufgeklappten Umschlag legen.

buhcliste6Der etwas kniffelige Teil kommt jetzt: Das Innere mit dem Umschlag vernähen. Dazu habe ich einfach von oben nach unten mit großen Stichen genäht. Hält! Wer es präziser möchte, der kann sich dieses Video ansehen. Ich bin aber ziemlich ungeduldig, und mit meiner easy peasy Methode klappt’s ja auch.

buchliste7So sieht mein Heftchen von oben aus. 

buchliste0So. Und jetzt kann ich meine Leseabenteuer 2014 festhalten und muss mich im Dezember nicht wieder fragen, was ich eigentlich für Bücher gelesen habe. Herrlich!

Viel Freude damit und

Alles Liebe!

Katja

Advertisements

33 Gedanken zu “DIY: Buchliste.

  1. Steffi Polanski schreibt:

    Eine tolle Idee! 🙂 Würde ich definitiv auch machen, wenn ich soviel lesen würde. Aber da ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe mehr Bücher zu verschlingen, könnte ich so eine Buchliste in erwägung ziehen.

  2. Franzi schreibt:

    Deine Liste ist richtig toll, sowas sollte ich mir eigentlich auch mal zulegen, da ich auch sehr gern und viel lese. Mal schauen ob ich nach den Prüfungen zum Basteln komme 🙂

  3. Schwarzwaldmaidli schreibt:

    Tolle Idee mit der Liste. So ähnlich mache ich es auch. Jedoch schreibe ich in mein Notizbuch nur den Autor, den Titel und eine kurze Inhaltsangabe des Buches rein. Meist klebe ich noch ein Coverbild dazu. Deine Liste ist da etwas ausführlicher. Schön!
    Liebe Grüße

  4. Marina schreibt:

    Wirklich schöne Idee, danke für die Vorlage, ich weiß schon, wem ich so etwas schenken könnte 🙂
    Liebe Grüße,
    Marina

  5. Jessica schreibt:

    Hallo Katja,

    das ist mal eine total schöne Idee! Ich habe im letzten Jahr meine gelesenen und gehörten Bücher auf einem Pinterst Board gesammelt, aber mit deiner Liste sieht das natürlich viel schöner aus. Ganz besonders toll finde ich: Liebster Satz! Da habe ich eigentlich in fast jedem Buch etwas was ich total toll finde und das notiere ich immer in einem Notizbuch.

    Vielen Dank dass du die Vorlage mit uns teilst!

    Liebe Grüße, Jessica

  6. Natascha schreibt:

    Die Liste finde ich eine gute Idee und noch dazu ist sie total hübsch gestaltet mit tollen Kategorien ❤ Da einer meiner Vorsätze für 2014 ist, mir mehr Zeit für's Lesen zu nehmen, könnte die Liste natürlich auch für mich etwas sein, mal schauen, vielleicht bastle ich mir damit auch so ein kleines Büchlein 😉 Vielen Dank für's Teilen!
    Liebe Grüsse
    Natascha

  7. Ani schreibt:

    Tolle Idee 🙂 Das sollte ich auch mal tun. Ich weiß nämlich auch nicht mehr alle Bücher, die ich 2013 gelesen hab. (Dabei waren es nicht mal so viele 😦 )

  8. puenktchen89 schreibt:

    Super Idee!
    Ich lese so viele Bücher, dass ich da echt langsam den Überblick verliere, besonders durch den EBoock-Reader hat man ja auch nicht mehr alle im Schrank stehen 🙂 Ich hab schon angefangen zu basteln, und freu mich richtig, das alles aufzuschreiben 🙂
    Liebe Grüße Jana

  9. franziska schreibt:

    Liebe Katja,
    vielen Dank für die tolle Idee und den Download! Ich habe deine Vorlage direkt ausgedruckt und konnte das erste Buch des Jahres eintragen 🙂

    Herzliche Grüße
    Franziska

  10. 2013sonja schreibt:

    Liebe Katja,

    ich glaube, mit deinem „klitzekleinen Problemchen“ warst du wirklich nicht alleine 😉 Ich lese auch ziemlich viel & gerne, aber ich erinnere mich spätestens nach zwei Monaten partout nicht mehr daran, aus welchem Buch jetzt das schöne Zitat oder die lustige Stelle kam, die ich so gerne noch mal nachlesen würde… Das fühlt sich immer ein bisschen so an, als ob einem das Wort auf der Zunge liegt ;D Aber dank deiner -übrigens richtig schön gestalteten- Bücherliste kommt Sowas in Zukunft hoffentlich nicht mehr vor!
    Also ein ganz dickes fettes DANKESCHÖN und LG,
    Sonja

  11. Midsommarflicka schreibt:

    Oh, wie toll!
    Und ich kenne dein Problem… Ich habs mal mit goodreads.com versucht, aber das war irgendwie auch nix. Vielleicht klappt’s ja handschriftlich mit so hübschen Vorlagen. Vielen Dank! ❤

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

  12. Jenny schreibt:

    Ich habe ein kleines Notizbuch, in das ich immer schreibe, welche Bücher ich über das Jahr gelesen habe, wie viele Seiten sie hatten und wie ich sie fand. Für 2014 musste ich ein neues anfangen, weil das vorherige voll ist. Deine Bücherliste finde ich total schön aber für die Menge meiner gelesenen Bücher bleibt es wohl doch beim Notizbuch 😉

  13. Julia schreibt:

    Liebe Katja,
    so eine Buchliste ist ja eine fabelhafte Idee, vielen Dank dafür!:) Da mache ich mit, aber ich integriere sie in mein normales Notiz- und Ideenbuch, ich schreibe eh schon in so vielen Heften, Büchern, Kalendern…;)
    Liebste Grüße
    Julia

  14. K schreibt:

    meine liebe julia, das notizbuchproblem kenn ich 😉 hihi! viel spaß mit der liste! 😡 katja

  15. mara yagmur schreibt:

    Liebe Katja,
    oh Gott, wie schön! Ich trage so was immer in andere Bücher ein, vorzugsweise in diese stinkteuren Moleskine-Büchern, aber deine Vorlage ist wunderschön ~ einfach nur wow!
    Überhaupt hast du es wirklich schön hier…
    Ich habe einen Blog, der noch klitze-klitze-klein ist, ich hoffe, das wird sich schon demnächst ändern…
    Ich würde mich natürlich trotzdem wie verrückt über einen Besuch von dir freuen. ~ maristicated.blogspot.ch
    Ich würde dieses Tutorial von dir dann auch sehr, sehr gerne verlinken…
    Ach ja, ich werde öfters darauf angesprochen, wie ich die Übersicht behalte, bei all den Büchern, die ich lese, und ich habe vielen Moleskine Bücher, eigenhändig von mir mit masking tape verziert, versprochen.
    Mit deiner Version spare ich Geld, habe ein wunderschönes Wochendsprojekt und kann ihnen was voller Liebe schenken – wie ich dir dafür danke!

    Alles, alles Liebe,
    mara <33

  16. K schreibt:

    liebe mara ❤ das freut mich, dass die liste dann eine schöne verwendung findet. lass uns doch ab und zu mal einen blick hinein werfen, neugierig sind wir ja alle 😉

    und klar darfst du verlinken ❤

  17. marayagmur schreibt:

    liebe Katja, oouh, mich natürlich auch… 🙂
    Da ich diese Woche glücklicherweise Dienstag, Mittwoch & Donnerstag nachmittags schulfrei habe, werde ich mich da gleich mal dran setzen und dann auch Fotos machen und deiner wunderschönen Buchliste einen vollen Post widmen, wo ich dich natürlich auch erwähne… 🙂
    Wenn du meinen Blog mal anschauen möchtest, was mich wahnsinnig freuen würde, wäre der Link dazu hier:
    maristicated.blogspot.ch

    Alles, alles Liebe,
    mara ❤

  18. Katja schreibt:

    hallo liebe mara!
    hach, danke dir ❤ da freu ich mich schon drauf!
    deinen blog gucke ich mir auch gleich an, ich entdecke ja gern neues 😉

    alles liebe,
    katja

  19. mara yagmur schreibt:

    Liebe Katja… ;D
    ja, ich mich natürlich auch… 🙂 Heute beginne ich mal damit… <33
    oh, das freut mich sehr! Ich tue das auch gerne… ;D

    allerliebst,
    mara <33

  20. Achim schreibt:

    Hallo Katja,
    vielen Dank für diesen Beitrag. Coole Idee, schnell und einfach beschrieben und später auch praktisch getan und dann auch noch äußerst nützlich. Durch die mitgelieferte PDF zum Download kommen auch alle nicht so versierten Gestalter schnell damit klar. Ich finde die Covergestaltung sehr gut. Einfach, schlicht und mit dem was gerade da ist an Material. Nur so entsteht dann ein Unikat und damit wiederum ein echt tolles Geschenk.
    Vielen Dank für die Idee und für die einfache schnelle Anleitung auch für weniger geübte / begabte. Aber so wie es hier gezeigt wird, bekommt es wohl jeder hin der es will. Vielen Dank

  21. Karolina schreibt:

    Liebe Katja!

    Ich bin schon vor einiger Zeit auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir richtig richtig gut 🙂 Zu Weihnachten werde ich mir eine Nähmaschine wünschen – dein Blog hat mich motiviert & inspiriert!
    Nun meine Frage: Mit welchem Programm hast du die Buchliste erstellt? Und welche Schrift ist das? Ich würde sowas gerne für meinen Freund basteln, das aber einen Tick „männlicher“ gestalten, du verstehst sicherlich wie ich das meine 😉 Vielen Dank im Voraus!

    Sonnige Grüße aus München vom Norddeutschland-Fan
    Karolina

  22. Toni schreibt:

    Hallo Katja!
    Diese Buchliste werde ich auf jeden Fall nachbasteln!
    Hast du auch eine unkomplizierte Idee für gute (große) DIY Fotoalben?
    Werde mehrere Alben mit den Bildern meiner Auslandsaufenthalten füllen und hab noch keine guten gefunden !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.