Tuesday reads: Landschaftskochbuch Ostfriesland.

landschaftsk
Moin, ihr Leseratten!

Es ist Dienstag und ich zeige euch ein Buch. Keine Besonderheit, denn das passiert regelmäßig. Heute zeige ich euch aber keine Dystopie, keinen Thriller und keinen Roman. Ich zeige euch ein Kochbuch. Und zwar keines über Cupcakes und Gugl und auch kein veganes Hipsterkochbuch mit Tafellack-Deko.

Nee.

Ich zeige euch heute ein ostfriesisches Kochbuch!

Mit 30 wünscht man sich merkwürdige Dinge zum Geburtstag, habe ich festgestellt. Wie dieses Buch, das ich kurz vor meinem Geburtstag im Hofladen umme Ecke entdeckt habe und sofort haben wollte. Als Geschenk eignete es sich perfekt, denn ich weiß nie so richtig, was ich mir wünschen soll.

Und so landete das Landschaftskochbuch Ostfriesland in meinem Bücherregal. Und ganz oft auf meinem Schoß.

Worum geht’s?

Ein Buch, das sowohl Reiseführer, als auch Kochbuch ist. So lässt sich das Landschaftskochbuch Ostfriesland wohl am ehesten beschreiben. 142 Seiten voller ostfriesischer Originale – Personen, Landschaften und Rezepte.

Sehr schöne Bilder begleiten die herzlichen Geschichten und tollen Reiseempfehlungen. Der Leser darf schwelgen… in leckeren Kuchen, herzhaftem Biergulasch und Wildkräuterrezepten, die saisonal angepasst und regional lecker darauf warten, nachgekocht zu werden.

Und?

Hach, was soll ich sagen? Allein wegen der Reiseempfehlungen und Geschichten drum herum lohnt sich das Buch. Es ist nicht nur für Ostfriesen und Ostfrieslandliebhaber eine wahre Fundgrube kulinarischer Genüsse! Herrlich, zauberhaft, rustikal und bodenständig! So muss das.

So.

Und jetzt ab in den Buchladen, dieses Schätzchen sollte bei euch Zuhause im Bücherregal nicht fehlen!

Alles Liebe,

Katja

Advertisements

4 Gedanken zu “Tuesday reads: Landschaftskochbuch Ostfriesland.

  1. Gabi schreibt:

    Moin, Mädchen mit ♥
    Das hört sich richtig gut an!
    Wo ich doch *fast* keine Kochbücher habe… 😉
    Liebe Grüße
    Gabi

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.