Sei Kreativ Challenge: Himbeerig!

seikreativ1
Hallo, ihr Lieben!

Ich bin zu spät, aber ich habe die ultimative Real-Life-Entschuldigung. Ich war nämlich mit Feiern beschäftigt und das ist Entschuldigung genug, oder?

Worum es in der „Sei Kreativ“ Challenge geht? Dani und ich geben der jeweils Anderen monatlich Materialien vor, aus denen sie etwas zaubern muss. Letztes Mal war Dani dran und nannte mir folgende Materialien:

*Quark
*Himbeeren
*Schokolade

So. Und bei Quark muss ich unweigerlich an Käsekuchen denken und so kam es, dass ich den leckersten Himbeer Käsekuchen gebacken habe. Völlig ohne Rezept. Mit Schokoboden!

käsekuchen mit himbeeren 1Wie das so ist bei solchen selbst ausgedachten Rezepten… ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich den Kuchen denn letztendlich gezaubert habe. Ich gebe trotzdem mein Bestes, das Rezept zusammenzuschustern.

käsekuchen mit himbeerenIhr benötigt (für eine normale Springform):

Für den Boden

100g Butter
100 g Schokolade, geschmolzen
100 g Zucker
2 Eier
150 g Mehl
75 Milch
1 Päckchen Backpulver

100 g Himbeeren

Für den Belag

200 g Quark
2 Eier, getrennt
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Zucker
100 g Butter

Die Springform fetten.

Butter und Schokolade schmelzen. Gemeinsam mit den anderen Zutaten den Teig herstellen. In eine Springform füllen. Himbeeren darauf verteilen.
Nun das Eiweiß steif schlagen, Zucker unterheben. Mit Quark, Butter und dem Eigelb verrühren. Die Masse auf den Teig geben. Bei 180 °C (Umluft) ca. 30 Minuten backen.

Beim Backen müsst ihr einfach darauf achten, wann der Kuchen oben gut gebräunt ist… So ganz genau kann ich tatsächlich nicht mehr sagen, wie lange es gedauert hat.

Lecker ist der Kuchen trotzdem.

Was Dani gezaubert hat, könnt ihr übrigens hier sehen! Ich bin beeindruckt. Ganz verliebt bin ich auch in den leckeren (kleinen) Kuchen von Caro. Hach!

In Runde Drei möchte ich übrigens ganz sommerlich werden:

Liebe Dani, zaubere doch bitte etwas aus

*Blumen (den schönsten, die du finden kannst!)
*Draht
*Gold

Ihr seid wie immer herzlich eingeladen, mitzumachen! Der Instagram Hashtag lautet #seikreativ, ihr könnt aber auch liebend gern selbst drüber Bloggen oder mir bzw. Dani eine Mail schicken.

Ich freu mich auf zahlreiche Mitkreative!

Alles Liebe,

Katja

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Sei Kreativ Challenge: Himbeerig!

  1. Tubango schreibt:

    Hallo Katja,

    ich habe den Kuchen nachgebacken, allerdings die Himbeeren gegen Heidelbeeren ausgetauscht. Zwar sah er nicht ganz so aus, wie auf deinen Fotos, aber er hat trotzdem allen geschmeckt. Wird es bestimmt nochmal geben, dann vielleicht mit Himbeeren oder anderem Obst. Das Rezept ist ja wandelbar.

    Vielen Dank dafür, Silke

  2. Katja schreibt:

    hach silke, das freut mich! 🙂 und ich habe, glaube ich, einfach noch ein bisschen mehr mehl hinzu gefügt, als ich eigentlich sollte… oder so. wird sowieso immer anders, oder?! ich bin gespannt auf die himbeer-version 😉 liebe grüße! katja

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.