DIY: The world is an oyster!

Die Welt ist eine Auster.

Ganz genau! Aber erstmal: Hallo, ihr Lieben!

auster ringschale1
Neulich, als der Freund und ich am Meer waren, stolperte ich über diverse Austern. Also Austerschalen, sozusagen. Und es lief, wie es immer läuft: Ich sammelte sie ein, der Freund fragte, was ich denn damit so wollte und ich antwortete, was mir halt so einfiel. „Ein DIY Projekt machen!“ – was auch sonst?

Nun neige ich ja dazu, manchmal zu schnell Dinge herauszuposaunen und stand Zuhause Haare raufend vor dieser Auster und fragte mich, was ich denn bitteschön daraus zaubern könnte…

Das und nichts anderes ist die Geschichte hinter diesem DIY: Eine Ringschale aus einer Auster. Ganz simpel. Und doch irgendwie schön.

auster ringschale 2
Einfach beide Seiten einer Auster mit Goldspray besprühen.

auster ringschale3
Trocknen lassen, Ringe reinschmeißen und fertig!

Der Freund war recht angetan und ich habe endlich eine Ringaufbewahrungsschale. Im doppelten Sinne, wenn ihr versteht. AusterSCHALE, RingSCHALE. Zufriedener Freund.

So. Und um dem Freund zu beweisen, dass dieses DIY wirklich ein sinnvolles DIY ist, müsst ihr jetzt alle loslaufen, Austern sammeln, ansprühen und Ringe reinwerfen.

Oder etwas anderes als Ringschale verwenden.

Ganz liebe Grüße vom Meer und alles Liebe!

Katja

Advertisements

3 Gedanken zu “DIY: The world is an oyster!

  1. Eileen schreibt:

    Hallo Katja,
    das sieht ja wirklich hübsch aus 🙂 Da bekomme ich direkt Lust, an den Strand zu fahren. Hach wäre das jetzt schön. Wenn ich dann tatsächlich das nächste Mal am Meer bin, werde ich nun wohl nach Austernschalen Ausschau halten…
    Viele Grüße, Eileen

  2. lottapeppermint schreibt:

    Das ist eine sehr schöne Idee. So eine Ringschale kann ich mir auch gut für eine (maritime) Hochzeit vorstellen, um die Hochzeitsringe rein zu tun 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.