Memorybook Projekt: Vierundzwanzig.

memorybook juni 12
Hallo, ihr Lieben!

Neulich waren der Freund und ich in Jever unterwegs und haben uns das Schloss und den Schlosspark angesehen (mehr dazu am Donnerstag!) und ein paar schöne Pfauen gesehen. Die mussten natürlich ins Memorybook wandern.

memorybook juni 11
In einer meiner Bastelkisten schwirrte noch eine Pfauenfeder rum, die ich immer schonmal verbasteln wollte. Chance genutzt, würde ich sagen! Das Papier ist übrigens von der Scrapbook-Werkstatt, dem Papierdealer meines Vertrauens. Gibt’s aber leider nicht mehr.

memorybook juni 10
Dekoriert mit Geschenkanhänger und Holzembellishments macht die Seite doch echt was her, oder?

Hättet ihr übrigens Interesse an einem E-Course zum Thema „Erinnerungen mit Herz“? Ich plane gerade, einen entsprechenden Kurs zusammenzuschustern und würde gern vorab wissen, ob es überhaupt Interessenten gibt. Ich möchte ziegen, wie man nicht nur mit Erinnerungsbüchern tolle Erinnerungen festhalten kann. Also, hinterlasst mir doch einen Kommentar, damit ich weiß, ob sich die Mühe lohnen wird.

Alles Liebe und einen schönen Start in diese neue Woche!

Katja

PS: Die Memorybooks von Bina bekommt ihr hier.

Advertisements

7 Gedanken zu “Memorybook Projekt: Vierundzwanzig.

  1. Eva schreibt:

    Juhu,jever! Ich bin schon lange gespannt auf einen Beitrag von dir aus Jever. Eine meiner Lieblingsorte =)
    Und nun bin ich noch mehr gespannt auf Donnerstag, noch 3mal schalfen dann ist es soweit;)! Ich freue mich!
    Bei meinen Eltern haben wir Pfauen und dies sind einfach so wunderbare Tiere. Sofern du Federn brauchst, melde dich =)
    Dir einen schönen Start in die neue Woche!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.