Mittwochsrezept: rucki zucki Avocadosalat.

Hallo, meine Lieben!

Es ist kein Geheimnis: Ich liebe Avocados. Entschuldigung… ich LIEBE Avocados. Wenn wir eine Sache immer im Haus haben, dann ist es Avocado. Ein tolles Teil mit ganz gesundem Fett und so vielen Möglichkeiten, daraus etwas zu kreieren!

Dem Freund hängt Avocado manchmal schon zum Halse raus, aber mir nicht. Das wiederum ist super für euch, denn ihr könnt hier von den vielen Avocado-Rezepten profitieren. Heute habe ich einen ganz einfachen, aber dafür umso leckereren, Avocadosalat mitgebracht, den es neulich bei uns zum Abendessen gab!

avocadosalat001
REZEPT (für 2 Personen)

1 Avocado, reif (am Besten kauft ihr die ganz dunklen „Hass“-Avocados)
1/2 Paprika (rot oder gelb)
3 kleine Cherry-Rispentomaten oder eine normal große Tomate
1/2 Limette, ausgepresst
1 EL Mais aus der Dose
2 Frühlingszwiebeln
Salz und Pfeffer

avocadosalat002
Zubereitung:

Die Avocado halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch mit einem Eßlöffel herauslösen und in Würfel schneiden. Die Paprika ebenfalls würfeln, die Tomate(n) klein schnibbeln. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. In einer Schüssel das Ganze mit Mais und Limettensaft vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer mag, dekoriert den Salat ganz lässig in der Avocadoschale,- ein normales Tellerchen tut’s aber auch. Noch etwas frisch gemahlenen Pfeffer oben drauf und fertig ist der perfekte Sommersalat! Passt gut zu Hähnchen und natürlich zu allem, was ihr so vom Grill holt.

Lasst es euch schmecken!

Alles Liebe,

Katja


3 Gedanken zu “Mittwochsrezept: rucki zucki Avocadosalat.

  1. I loooove avacoados too! sometimes just cut in half with some salt and pepper. great recipe!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.