Memorybook Projekt: Neunundzwanzig.

memorybook juli 30
Hallo, ihr Lieben!

Die Memorybookseite der Woche ist eine „Erinnerungsseite“, denn es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, seit wir im Urlaub den Brocken erobert haben.

Die Geschichte hinter dem Foto und der Seite ist Folgende:

Da waren wir also ewig weit oben (1142 Meter, diese Zahl hat sich in mein Hirn gebrannt), hatten die Bahnfahrt überstanden, uns dick eingemummelt und waren bereit, die Spitze des Brockens zu umwandern, da knisterte der Freund neben mir mysteriös herum. Mysteriöses Knistern zieht ja immer meine Aufmerksamkeit auf sich. Mein Blick schweifte also nach links und ich sah: einen Schokoriegel! Oder vielmehr: Schokoriegelpapier. Wer mich kennt, weiß: Schokolade ist meine Lieblingssüßigkeit. Oder überhaupt mein „Lieblings…“ – kurzum: Ich wollte wirklich gern etwas von dem Schokoriegel abhaben. Nun habe ich aber Laktoseintoleranz und der Freund hat viel zu oft miterlebt, wie schlecht es mir nach Schokoriegeln gehen kann. Deswegen schmetterte er mir ein ganz klares „Nö.“ entgegen und steckte sich den letzten Bissen des wirklich leckeren Riegels in den Mund.

Und so stand ich da und schmollte. Der Freund ist in diesen (nicht gerade seltenen) Situationen immer sehr amüsiert und nutzte den Moment, einfach drauf los zu knipsen.

Beim Fotosgucken entdeckte ich am Wochenende diesen Schnappschuss und fand: Der muss ins Memorybook.

memorybook juli 32
Jetzt wisst ihr, was es mit dem Schnutenfoto so auf sich hat. Ein echter Schnappschuss einer echten, schmollenden Katja, die keinen Schokoriegel bekommen hat.

memorybook juli 31
Und der Freund amüsiert sich Heute noch darüber.

Pft!

Welche Erinnerung kommt Heute in euer (imaginäres) Memorybook?

Alles Liebe und einen tollen Start in diese Woche!

Katja

PS: Die tollen Erinnerungsbücher von Bina bekommt ihr in ihrem Dawanda-Shop!

Advertisements

4 Gedanken zu “Memorybook Projekt: Neunundzwanzig.

  1. kindderachtziger schreibt:

    Hallo Katja,

    in mein virtuelles Memorybook kommt vom Wochenende die Kinokarte zu Transformers 4, es war ein schöner Abend mit Freunden und ein sehr guter Film. Zuvor hatte ich einen sehr entspannten Nachmittag mit einer guten Freundin bei der Thai-Massage, diese Damen sind einfach Engel, die kriegen selbst meinen verspannten Nacken weich wie Butter. Das war einfach sensationell. Gestern dann die Sonne genossen, bevor am Nachmittag der große Regen und das Gewitter kam. Haben es uns trotzdem nicht nehmen lassen, der Eisdiele einen Besuch abzustatten. Ist ja schließlich Sommer 🙂

    Viele Grüße, Silke

  2. Julia | herebybike schreibt:

    Ach Katja,
    bei Schokoliebe bin ich ganz bei dir und ich wäre auch furchtbar traurig und neidisch gewesen! Du Arme!;)
    Hab einen schönen Abend und alles Liebe
    Julia

  3. Katja schreibt:

    Sommer und Eis(-diele) gehören ja auch zusammen! 🙂 Klingt nach einem tollen Wochenende ❤ Liebe Grüße, Katja

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.