#bloggenmitherz: rot-weiß oder historisch, das ist hier die Frage!

rotweiß13 Moin, ihr Lieben!

Wie ein Leuchtturm auszusehen hat, darüber kann man mit Sicherheit streiten. Ich finde, Leuchttürme müssen zumindest irgendwie rot sein, am besten gestreift. Vor unserer Fahrt nach Borkum habe ich Bilder vom Borkumer Leuchtturm gesehen und war daher der festen Überzeugung, dieser sei rot-weiß. Sandra hingegen sprach von einem historischen Leuchtturm. Historisch rot-weiß kam für sie nicht in Frage, und ehe wir bis Drei zählen konnten, wetteiferten wir darum, wer von uns beiden denn nun Recht behalten sollten. Den „Wettstreit“ könnt ihr bei Instagram übrigens als Video verfolgen.

rotweiß1 Jedenfalls, nachdem wir uns über die Farbe gestritten haben (man bemerke an dieser Stelle, dass wir uns natürlich nicht „wirklich“ gestritten haben….) machten wir uns auf die Suche. Auf die Suche nach dem Borkumer Leuchtturm. Die Räder, die wir bei der Jugendherberge ausgeliehen haben, trugen uns quer über die Insel zum Strand… Hach, ich mag den Strand. Ich mag die Weite, ich mag das Meer. Ich mag auch das Dünengras und die Strandkörbe.

rotweiß16 Soll heißen: Ich mag Borkum.

rotweiß7 Vorbei am Meer bei (mittlerweile) gewohnt gutem Wetter radelten wir und genossen die Aussicht und dachten eigentlich gar nicht mehr an den Leuchtturm, bis…. ja, bis da plötzlich ein Leuchtturm zwischen den Dünen auftauchte. Und was soll ich sagen? Er war rot-weiß gestreift!

rotweiß12rotweiß2 Die Freude war bei mir zumindest groß, Sandra konnte ihre Niederlage noch nicht akzeptieren und hatte nicht übel Lust, den rot-weißen Leuchtturm einfach weg zu kicken!

rotweiß3 Zu ihrer Verteidigung muss ich allerdings sagen, dass sie Recht behalten hat, denn es gibt auf Borkum noch einen Leuchtturm, nämlich einen historischen! Der steht mitten in der Stadt und ist ziemlich beeindruckend, weil sehr hoch. Da kann der „neue“, rot-weiße Leuchtturm irgendwie nicht mithalten.

rotweiß5 Streit hin oder her, unsere kleine Meinungsverschiedenheit war vergessen, als wir nach der anstrengenden Leuchtturmsucherei wieder das Meer vor der Nase hatten und Strandsand in unseren Schuhen. Es gibt nichts Beruhigenderes, als das Rauschen der Wellen und die Sonnenstrahlen auf der Haut… rotweiß11 rotweiß14 Und eine Runde Schaukeln am Meer ist auch nicht verkehrt.

rotweiß8rotweiß10 So konnten wir jedenfalls das Kriegsbeil wieder begraben und uns einfach an der Schönheit der Insel erfreuen. Und an ihren Leuchttürmen. Es gibt übrigens sogar 3 Leuchttürme auf Borkum: den kleinen Leuchtturm mit seinen rot-weißen Streifen, in den ich mich verliebt habe, den neuen Leuchtturm, den Sandra gesucht und gefunden hat und den alten Leuchtturm, der eigentlich eher an eine Kirche erinnert.

 rotweiß4 Wir haben jedenfalls unsere Leuchttürme gefunden und sind sehr glücklich darüber. Trotz all der Neckerei und Rechthabenwollerei: Am Ende des Tages haben wir auf unseren Erfolg angestoßen und in alten Erinnerungen geblättert.

 Wo das war und warum, das erzählen wir euch demnächst….

Alles Liebe!

Katja

PS: Ich bin schon ganz aufgeregt, denn Morgen geht es los,- viele tolle Blogger reisen an, der Workshop beginnt und wir fiebern einem tollen Wochenende entgegen.

PPS: Wer’s noch nicht gesehen hat: Sandras Geschichte zur Leuchtturmsucherei ist jetzt auch auf ihrem Blog nachzulesen. Absolute Leseempfehlung!


15 Gedanken zu “#bloggenmitherz: rot-weiß oder historisch, das ist hier die Frage!

  1. Wie immer gewohnt schöne Bilder und toll geschrieben. Warum der neue Leuchtturm jetzt aber der historische ist, lasse ich mir morgen Abend gerne einmal erklären 😉
    Und ich erahne schon das es in dem Fotoalbum auch um den schweren Sturm letztes Jahr gehen könnte. Bei einer kleinen Schatzsuche in meinem Blog lässt sich da sogar auch das ein oder andere Bild zu finden 🙂

  2. Tolle Fotos und so schön geschrieben! Und die Leuchttürme sind ja auch wirklich, wirklich schön, aber mal ehrlich… der schönste Leuchtturm steht doch in Pilsum und ist gelb / rot gestreift, oder 🙂
    Ich wünsche Euch eine phantastische Zeit beim Workshop und überhaupt mit den anderen Bloggern, das Wetter passt ja wunderbar, und grüßt mir die Nordsee!
    Liebe Grüße, Silke

    1. hallo silke! du hast recht, den pilsumer leuchtturm kann gar nichts toppen! 🙂 und danke, wir haben schon jetzt sehr viel spaß, – das bleibt hoffentlich so! liebste grüße, katja

  3. Oh wow, die Bilder sind super und du schreibst einfach so gut!
    Ich habe dich gerade eben „entdeckt“ und mir gefällt dein Blog wahnsinnig gut 😀

    Liebste Grüße an dich,
    Patricia

    1. hach, patricia! das sind liebe worte, die mich sehr freuen… 🙂 danke dir und schön, dass du da bist!! liebste grüße, katja

  4. ach sieht das toll aus!! ich wünsche euch ganz viel spaß und erfolg mit dem Workshop! wäre auch gerne angereist, aber leider hat es nicht gepasst! vielleicht ja beim nächstens mal 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.