Fleissige Helferlein bei #bloggenmitherz: Prinz Apfel war mit an Bord! // Kooperation mit Herz

Hallo, meine Lieben!

Bei den Vorüberlegungen zum „Bloggen mit Herz“ Workshop war Sandra und mir ziemlich schnell klar, dass wir einen tollen Seebeutel (alias „ein tolles Goodiebag“) mit noch tollerem Inhalt für unsere lieben Workshopteilnehmer brauchten.

bloggenmitherzbeutel
So haben wir Beide uns auf die Suche begeben und sind dabei ganz großartigen kleinen Firmen begegnet. Neulich habe ich euch von der Scrapbook Werkstatt berichtet, die uns ganz wunderbar bei der Memorybook-Bastelei unterstützt haben. Heute habe ich den grandiosen „Prinz Apfel“ im Gepäck, den ich schon lange sehr mag und der eine Runde Postkarten in unsere Seebeutel gepackt hat.

Prinz Apfel wäre aber nicht Prinz Apfel, wenn es sich um ein ganz „normales“ kleines Interview handeln würde. Größtenteils lässt der Prinz also Bilder sprechen und ich bin ganz geschmeichelt, dass sich der Prinz und sein Hofstaat so viel Mühe für euch und mich gegeben haben!

1. Euer Durchlaucht! Erzählt mir und meinen Lesern doch bitte einmal von Euch und eurem Hofstaat.

1_Prinzapfel_hofstaat

Schön ist er – vor allem schön bunt.

1_Prinzapfel_ist
Tanzen kann er nicht – aber dir jeden Tag versüßen. 

Hoch lebe Prinz Apfel! 

2. Wie ist Prinz Apfel eigentlich entstanden? Und wieso heißt Prinz Apfel eigentlich Prinz Apfel?

2_Prinzapfel_entstehungsgeschichte

2_prinzapfel_name

3. Wie sieht ein „normaler Arbeitstag“ bei Prinz Apfel so aus?

3_prinzapfel_arbeitstag

4. Hat Prinz Apfel eigentlich eine Prinzessin an seiner Seite?

4_prinzapfel_prinzessin

5. Gibt’s Prinz Apfel eigentlich auch „in echt“? Zum Knuddeln?

5_prinzapfel_inecht

Und das hat Prinz Apfel in unseren Seebeutel gesteckt:

prinz apfel bloggenmitherz
Hach, ich bin ganz verliebt in die süßen Postkarten!

Wer jetzt mehr über Prinz Apfel, seinen Hofstaat und die tollen Kalender, Beutel und Postkarten erfahren möchte, klickt einmal hier, um in den Shop zu gelangen. Und hier, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Oh, und hier, um zu sehen, wen Sandra für unseren Workshop und den Seebeutel begeistern konnte. In den nächsten Wochen werde ich euch immer mal wieder von den zauberhaften Helferlein berichten, vielleicht ist ja auch für euch ein spannender Shop dabei, den ihr noch nicht kanntet.

Alles Liebe!

Katja

Advertisements

7 Gedanken zu “Fleissige Helferlein bei #bloggenmitherz: Prinz Apfel war mit an Bord! // Kooperation mit Herz

  1. Tarasjanz, Nora (FR) schreibt:

    Ach schade, dass du nicht dabei bist in Köln. Liebe Grüße*

    Nora Tarasjanz Onlineredaktion LAVIVA http://www.laviva.com

    Like! facebook.com/laviva Follow! twitter.com/lavivaonline

    DIE NEUE LAVIVA AB 15.OKTOBER IM HANDEL

    [cid:1E38DF45-97F8-4A30-91AA-312A46A14F52]

  2. Bine schreibt:

    Es gibt Kissen??? Wuhuuu!
    Ich habe seit zwei Jahren Prinz Apfel Taschenkalender, in diesem Jahr sogar zwei: einen großen als Blogplaner, für meinen Shop und alles was dazugehört und einen kleinen für die „normale“ Terminplanung. Das mache ich nämlich nach wie vor und gern analog. 🙂

    Liebe Grüße!
    Bine

  3. Maribel schreibt:

    Ohh das ist wirklich richtig, richtig süß! Und nicht mal teuer.. und da ich noch nen Kalender für die Arbeit brauche nächstes Jahr, sollte ich mir den gerade mal in die Einkaufstasche legen :)) Danke fürs Vorstellen!!

  4. Hani schreibt:

    Ich habe mich schon gewundert worum es geht xD weil ich Prinz Apfel gar nicht kannte ! Aber danke für das Teilen, endlich ein Shop der so niedlich ist 😀 ! Normalerweise finde ich Shop-Vorstellungen leider etwas unspannend, aber es hat mir richtig Spaß gemacht das Interview zu lesen.

    Auf dem Shop gucke ich mich gerade auch schon um ^-^

  5. Juliane schreibt:

    Wie cool – zu Schulzeiten hatte ich immer einen Kalender von Prinz Apfel (damals gabs noch kein iPhone – zumindest bei mir nicht). Das waren sicher welche der ersten *g*
    Herzlichst Juliane

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.