#bloggenmitherz: ohne Freunde wär’s nicht möglich gewesen.

Hallo, meine Lieben!

Habt ihr schonmal einen Bloggerworkshop auf einer Insel organisiert? Drei Tage Input und Entspannung? Nein?! Nun, wir auch nicht. Und doch haben Sandra und ich uns in dieses Abenteuer gestürzt und können rückblickend sagen: vielleicht war nicht alles perfekt, aber das Leben ist bunt und so war unser Workshop für uns ein voller Erfolg!

Neben den tollen Teilnehmerinnen und dem tollenTeilnehmer war für uns eines ganz wichtig: liebe Freunde mit an Bord zu haben! Und Heute möchte ich euch zeigen, was man mit Hilfe dieser Freunde so alles auf die Beine stellen kann.

bloggenmitherzdjh

Allen voran hat die Jugendherberge Borkum zum Beispiel einen Löwenanteil des Erfolgs überhaupt erst möglich gemacht. Was für ein tolles Team! Alle waren mit Freude und Offenheit dabei und haben uns in allen Fragen unterstützt. Einen besonderen Dank an Frau Böttcher und Frau Hauschild, die mit so viel Engagement dafür gesorgt haben, dass wir uns alle wohlfühlen konnten.

Ein Riesendank geht an dieser Stelle auch an die Tourismusbehörde von Borkum, – auch hier hatten wir ganz kompetente, offene Mitarbeiter als Ansprechpartner.

bloggenmitherz1
Wisst ihr, was ich definitiv gelernt habe? Wenn du einen Workshop auf einer Insel veranstaltest, schicke Goodiebag-Inhalte per Post und versuche nicht, alles in verschiedene Koffer zu quetschen. So kam es, dass ich mit 5 Koffern anreiste. FÜNF!

Aber das nur am Rande erwähnt… Wer unterstützte also sonst noch unseren kleinen Workshop?

bloggenmitherzhafenleipzig
HAFEN Leipzig mit dem tollen Seebeutel.

bloggenmitherzcanon
CANON mit grandiosen Fotodruckern.

bloggenmitherzjasagerin
Bina mit den hübschen Memorybooks für alle.

bloggenmitherzscrapbookwerkstatt
Die Scrapbookwerkstatt mit ganz vielen Scrapbooking Materialien.

bloggenmitherzikea
IKEA mit schönem Material aus dem Papershop.

bloggenmitherzfreudinge
Freudinge mit der nordischen MOIN Tasse, die mich seitdem täglich begleitet.

bloggenmitherzeinederguten

Eine der Guten mit tollen Postkarten und Aufklebern.

bloggenmitherzdesign3000
design3000 mit einem Stresswegpusteseifenblasenpaket inklusive Aufklebern, Magneten und viel Freude.

bloggenmitherzbowandhummingbird
Bow and Hummingbird, die aus ihrem Sortiment Bänder, Tapes und Papiere in den Seebeutel warfen.

bloggenmitherzallesfürselbermacher
Alles für Selbermacher, die nicht nur einen „MOIN“ Stempel extra für alle anfertigten, sondern auch einen „Bloggen mit Herz“ Stempel für mich.

bloggenmitherzcosmicshop
Cosmic Shop mit bunten Postkarten, die gute Laune machen.

bloggenmitherzbetongedöns
Betongedöns mit schönem „Betongedöns“.

bloggenmitherzprinzapfel
Prinz Apfel mit extra niedlichen Postkarten.

bloggenmitherzlamesa
La mesa mit Papierbötchen, die sogar auf dem Meer schwimmen.

bloggenmitherzbinenschmiede
Die Binenschmiede mit hübschen Buttons und dem tollen „Bloggen mit Herz“ Design mit der Möwe.

bloggenmitherzlabskausdesign
Labskaus Design mit nordischen Postkarten.

bloggenmitherzbüntingtee
Bünting Tee mit leckerem Ostfriesentee.

bloggenmitherzbertusakkermann
Natürlich auch Albertus Akkermann, der singende Wattführer, der mein Herz gestohlen hat. Wahrscheinlich unser aller Herzen.

bloggenmitherzgang
Und auch ohne die #bloggenmitherz Gang wäre dieses ganze Workshopwochenende nicht möglich gewesen! Danke noch einmal an dieser Stelle an euch alle!

bloggenmitherzyay
Gut ist es übrigens auch, eine zuverlässige, aber auch ein bisschen verrückte Partnerin dabei zu haben. Eine, mit der man sich vor halb Borkum hüpfender Weise zum Appel machen kann. Merci, meine liebe Sandra!

So. Und während ihr noch klickt und lest und euch denkt, so ein Workshopwochenende ist doch etwas Feines, bin ich gedanklich schon dabei, den nächsten Workshop zu planen. Denn eines steht fest: dieses Workshopding, das macht richtig glücklich. DAS muss ich unbedingt wieder machen!

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Lust auf Bloggerworkshops? Nehmt ihr vielleicht bald an einem teil? Oder findet ihr dieses Workshopding überbewertet und öde? Welche Themen würden euch zur Teilnahme bewegen? Eure Meinung interessiert mich!

Alles Liebe,

Katja

Advertisements

21 Gedanken zu “#bloggenmitherz: ohne Freunde wär’s nicht möglich gewesen.

  1. Maureen schreibt:

    Uuuuui, ich fände es ganz toll und wenn es mir möglich ist, würde ich super super gerne an einem teilnehmen 😀
    Vielen Dank, dass du sowas organisierst 😀

  2. Sonja schreibt:

    Da geht es mir genauso!!! Seit du so schön über den Bloggen-mit-Herz-Workshop berichtest, denke ich immer „hach, wärst du mal mitgefahren“ 😉

  3. Nika schreibt:

    Hallo Katja,

    Da mein Blog noch ganz frisch ist, habe ich bisher leider noch an keinem Workshop teilgenommen. Um ehrlich zu sein, finde ich es auch sehr schwierig, heraus zu bekommen, wo Workshops, Events etc. statt finden. Ich lese ganz viel davon auf verschiedenen Blogs und frage mich dann immer: „Woher wussten die, dass dieses Event stattfindet?“ oder „Muss man dazu eingeladen werden, um teilnehmen zu dürfen?“.

    Die Posts zu euren Workshop auf Borkum habe ich jedenfalls mit großem Interesse auf deinem Blog verfolgt – und war sooo neidisch! 😀 Euer Workshop und die tollen Berichte darüber haben mir schlussendlich auch den Anstoss gegeben, meinen eigenen Blog zu starten.

    Sehr gerne würde ich bald mal an einem Workshop – insbesondere an eurem – teilnehmen und würde mich riesig freuen, wenn es klappt. 🙂

    LG
    Nika (von Little Tiger)

  4. Sanna schreibt:

    Ach Katja, es ist doch immer wieder schön an unser tolles Wochenende auf Borkum erinnert zu werden. Ist es wirklich schon 8 Wochen her? Unglaublich. Ich finde man kann Euch und den Partnern nicht genug danken … also mache ich es jetzt nochmal: Das habt Ihr wirklich super gemacht. 🙂 Und ich bin so so froh, dass ich mich getraut hatte, mich anzumelden. Es war ein Abenteuer und ich kann es wirklich jedem von Herzen empfehlen.

    Und ja … ich brauche natürlich nicht nochmal erwähnen, dass ich mich auf eine Fortsetzung freue … Hihi 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Sanna

  5. Bina schreibt:

    ach, wie toll!!! kannst du jetzt endlich mal aufhören mit den ganzen beiträgen zu dem workshop?! ;;-))))) ich beisse mir bei jedem post darüber in den arsch und mein kopf schlägt automatisch mehrmals auf die tischplatte … so sehr ärgere ich mich, dass ich nicht da war!!!
    snief,
    bina

  6. Jo schreibt:

    Hallo
    genau so wie Nika geht es mir auch. Irgendwie finde ich es gerade für Neu-Blogger schwer den Einstieg zu finden und zu sehen, was es überhaupt alles an Angeboten gibt. Wenn man da nicht zufällig den Blog eines Organisators abonniert hat ist es meiner Meinung nach nahezu unmöglich.
    Gerade Workshops und co finde ich super um auch in der realen Welt mit anderen Bloggern in Kontakt zu treten und vielleicht den ein oder anderen Tipp mit auf den Weg zu bekommen.
    Im Moment sauge ich sowieso so gut es geht alle Infos zu Blog und Co auf.

    Fall das alles hier gerade nach Gemotze klingt ist das in keinem Fall beabsichtigt sondern wohl eher dem mangelnden Durchblick geschuldet 😉

    Liebe Grüße
    Jo

  7. The Organized CardiganSunray von The Organized Cardigan schreibt:

    Liebe Katja,

    ein super schöner Beitrag mit tollen Bildern, die ein ganz ganz großes „HERZ“ rüberbringen, wie schön!

    Mir geht es wie Nika: Ich bin grade ganz frisch dabei, habe zwar Interesse an Workshops oder generell Bloggerevents, aber gleichzeitig das Gefühl, die Informationen nicht zu finden und nicht zu wissen: Wie funktioniert das denn dann eigentlich ganz genau? Kann ich mich dann einfach anmelden?
    Und war ergo auf noch keiner Veranstaltung.
    Ich würde mich aber total freuen, wenn Bloggen mit Herz in eine nächste Runde startet und ich dabei sein kann 🙂 Und Respekt, dass du / ihr das alles organisiert habt (und dann auch noch soooo liebevoll!!!)! WAHNSINN! (Und das mit den FÜNF Koffern ist der Knaller!! ;D )

    Liebe Grüße sendet dir
    Sunray von The Organized Cardigan

  8. rotziundbaerchen schreibt:

    Überbewertet – wirklich???? Das Wort passt ja mal gar nicht; ich finde solche Workshops eine total tolle Idee, und ganz ehrlich, wenn die auch noch auf einer schnuckeligen Insel stattfinden würde ich mich gleich in die Fotos hineinbeamen wollen =D Spannende Themen fände ich immer was bezüglich Fotografie (Komposition, Beleuchtung, einfache Tricks ohne teures technisches Equipment) aber vor allem das Lernen neuer Kreativformen (Schreibwerkstatt, Stoffdruck, Specksteinschnitzen undwasessonstnochallessogibt)

    beste Grüße, Rotzi

  9. Katja schreibt:

    Liebe Sunray!
    Also erst einmal: viiiielen Dank für dein Lob ❤ Und natürlich kannst du dich dann einfach anmelden. 🙂 Wir werden sicher auch irgendwann eine Website haben (hust hust), dann wird's auch noch einmal etwas einfacher. Ich jedenfalls freue mich wahnsinnig auf die zweite Runde Bloggen mit Herz Workshop und würde mich auch freuen, dich dort dann zu sehen!
    Liebste Grüße,
    Katja

  10. Katja schreibt:

    Hallo Jo!
    Das klingt gar nicht nach Motzerei 🙂 Ich verstehe total, was du meinst, denn so ging es mir in den ersten JahreN auch. Sobald man dann die ersten Kontakte hat, erfährt man dann schneller, wo wann was stattfindet. Ich denke, Facebook ist da zum Beispiel auch eine gute Quelle, mit den ganzen Gruppen. Oder Twitter und Co. Man muss einfach ein bisschen schauen und sich vernetzen, dann geht das etwas einfacher.
    Ich habe auch mal darüber geschrieben, wie so etwas besser klappen kann, vielleicht hilft dir das?!
    Liebe Grüße,
    Katja

  11. Lisa schreibt:

    Hallo Katja,

    ich habe bei Nele von eurem Workshop erfahren und war von Anfang an ganz neidisch! Ich wäre sooo gerne dabei gewesen! Und ich freue mich riesig, dass du sagst, ihr werdet noch eine Runde machen und hoffe inständig, dass ich dann dabei sein kann! 🙂

    Mir geht es nämlich ähnlich wie Sunray und Nika: Ich erfahre von sowas immer erst hinterher 😦
    Aber nun weiß ich es ja und halte die Augen offen! 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  12. Hauptsache Meer schreibt:

    Ach liebe Katja, es ist herrlich, mal wieder von Borkum zu lesen. Als ich am Samstag von Sonntag geschrieben habe (hahaha, das klingt verwirrend, aber du verstehst 😀 ), war ich wieder richtig im Fieber und hätte mich am liebsten direkt auf den Weg zur Fähre gemacht. Zwischendurch hätte ich euch natürlich alle eingesammelt, denn Borkum ohne „Bloggen mit Herz“ – nur halb so schön 🙂 Ich hoffe, dass ich bald wieder dabei sein kann!

    Bis dahin, liebste Grüße nach Ostfriesland
    /Steffi

  13. Tobia | craftaliciousme schreibt:

    Liebe Katja,
    Alles was ich über den Workshop gelesen habe, hat Lust gemacht. Bei deiner Ankündigung schon war ich kurz davor teilzunehmen, aber irgendwie hab ich es aus den Augen verloren. Ich hätte auf alle Fälle Interesse daran. Und so komm ich vllt auch mal an die Nordsee 🙂
    Liebe Grüße, Tobia

  14. Tobia | craftaliciousme schreibt:

    Ohja lernen neuer kreativformen find ich auch großartig. Ich muss das immer bei jemandem sehen!
    Tobia

  15. rotziundbaerchen schreibt:

    Ja, bei mir ist das auch oft so, deswegen finde ich zum Beispiel Youtube in dieser Hinsicht auch richtig toll!!
    Außerdem sehe ich zum Beispiel auf Pinterest oft Sachen, die ich gerne mal ausprobieren würde, aber die Grundausstattung für viele Hobbies sind nicht unbedingt ganz billig. Das kann natürlich ordentlich in die Hose gehen, wenn man im Nachhinein herausfindet, dass es einem nicht ganz so viel Spaß macht. Ein Workshop ist da natürlich total praktisch – man probiert etwas Neues aus und zahl nur das, was man wirklich braucht. Wenn man begeistert ist kann man sich im Nachhinein alles anschaffen was man dafür braucht!!
    lG, Rotzi

  16. herebybike schreibt:

    Liebe Katja,
    ich hoffe beim Durchstöbern deiner Posts zu eurem ersten Workshop soooo sehr, dass ich dieses Jahr dabei sein kann – und schon fast so sehr in Sorge wie bei den BLOGST-Konferenzen, ob ich wohl einen Platz bekommen, wenn ich möchte, weil euer Workshop sicher ganz viele anspricht.:)
    Alles Liebe! ❤

  17. anja schreibt:

    Hallo Katja,

    ich bin durch Zufall auf deinem Blog und den Beiträgen zu eurem Workshop 2014 gelandet. Ich finde aber nichts zu 2015. Hat der Workshop nochmal stattgefunden und ist was für 2016 geplant? Die Berichte klingen ja traumhaft und die Koorperationen, die Insel etc. *schwärm*
    Würde mich freuen, dann wird das gleich auf nen Merker gesetzt 🙂
    Grüße,
    Anja

  18. Katja schreibt:

    Hallo Anja!
    2015 hat ein Workshop auf Föhr stattgefunden, wir haben dafür eine eigene Website eingerichtet 😉 Unter http://bloggenmitherz.de/ kannst du mal nachlesen. Im kommenden Jahr wird kein Workshop stattfinden, danach sehen wir mal weiter. Neues erfährst du in jedem Fall aber dann auf der Website bzw. bei Facebook.

    Liebste Grüße!
    Katja

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.