Bald ist Weihnachten: Adventskalendertütchen mit Herz. Und Zahl. Plus: GIVEAWAY!

adventskalendertüten
Hallo, ihr Lieben!

Habt ihr noch den Diamanten-Adventskalender in Erinnerung? Ich natürlich schon und ich hatte noch ausreichend Frau von Zahl – Papier, um einen weiteren Kalender daraus zu basteln. Dieser Kalender sollte eher klassisch sein, also mussten kleine Tütchen her, die man befüllen kann. Die kann man prima selber falten, habe ich festgestellt.

Und wer wäre ich, wenn ich nicht ein kleines DIY daraus zaubern würde?!

Um so lässige Adventskalendertütchen zu basteln, braucht ihr

– 24 Blatt Papier (HA, wer hätt’s gedacht!), am besten DIN A4 oder größer
– Washi-Tape oder anderes Klebeband
– etwas Geduld…

adventskalendetüten4
Das Tütchenfalten ist ganz einfach, dafür braucht es keine große Beschreibung. Ich denke, die Bilder reichen mir und euch und finde ohnehin, man lernt von Fotos besser, als von Worten. Und ganz ehrlich: ich habe mir hier jetzt 10 Minuten lang sämtliche Hirnwindungen verknotet, bei dem Versuch, zu beschreiben, was ihr machen sollt. Ich krieg’s nicht hin.

Aber alles halb so wild. Die Tütchen sind ganz fix gefaltet und je nachdem, ob ihr das Blatt quer oder hochkant faltet, finden kleine Leckereien und sogar kleine Weinflaschen darin Platz.

adventskalendertüten2
Verziert mit hübschen Klammern (diese hier sind von HEMA) macht der kleine Adventskalender wirklich was her und ist auch als Last Minute Bastelei geeignet. Was drin ist in dem Kalender und wer damit überrascht wird? Das erfahrt ihr bald, denn noch ist der Kalender nicht unterwegs zum Empfänger.

Die liebe Elena, alias Frau von Zahl, schmeißt übrigens eine Runde Adventskalenderpapier für euch, damit auch ihr schonmal in Weihnachtsstimmung kommt!

Was ihr gewinnen könnt?

einen Schwung DIN A4 Zahlenpapier
und
einen Schwung DIN A3 Zahlenpapier

(insgesamt können also ZWEI gewinnen!)

Was ihr daraus zaubert, das könnt ihr natürlich ganz frei entscheiden. Ich empfehle natürlich, das Papier für einen Adventskalender zu verwenden, aber vielleicht wollt ihr eure Hausnummern, Platznummern, Zimmernummern damit dekorieren?

Wie ihr gewinnen könnt?

Hinterlasst mir hier einfach einen Kommentar und verratet, wer aus eurem Umfeld einen Adventskalender verdient hat und warum.

Bis wann könnt ihr mitmachen?

Mitmachen könnt ihr bis Sonntag, 16.11.2014, Mitternacht. Am Montag, den 17.11.2014 werde ich die Gewinner bekannt geben. Schließlich soll das Papier noch rechtzeitig vor dem 1. Dezember bei euch ankommen! Bitte vergesst nicht, eure Emailadresse anzugeben, damit ich euch kontaktieren kann.

Viel Glück, meine Lieben!

Katja

 

Advertisements

46 Gedanken zu “Bald ist Weihnachten: Adventskalendertütchen mit Herz. Und Zahl. Plus: GIVEAWAY!

  1. Julia schreibt:

    Na dann versuch ich doch mal mein Glück, nachdem ich gerade liebenswürdigerweise auf das Gewinnspiel hingewiesen wurde 🙂 Möge Graf Zahl auf meiner Seite sein 😀 LG Julia

  2. Sabine schreibt:

    Liebe Katja, eine tolle Idee und SO schönes Papier! Da hüpf ich doch gern in den Lostopf… Übrigens – nach Deiner Bildanleitung sollte selbst ich es hinbekommen, die Tütchen zu basteln, danke dafür :-).
    Hab ein tolles Wochenende!
    Liebste Grüße, Sabine

  3. Magdalena schreibt:

    Hach Weihnachten…,das sieht toll aus!Würde mich riesig freuen das Papier zu gewinnen um damit einen Kalender für meine Schwester zu basteln..die kriegt nämlich jedes Jahr Einen zum Geburtstag😊 Liebe Grüße Magdalena

  4. Tabitha schreibt:

    Hallo 🙂 so ein tolles Papier hätte ich sehr gerne und würde daraus meiner liebsten Freundin einen Adventskalender basteln, die ist nämlich in den nächsten Monaten nicht nur Freundin,sondern auch Trauzeugin für mich und hat einen schönen Kalender damit doppelt verdient 🙂
    Liebe Grüße
    Tabitha

  5. Steffi R. schreibt:

    Meine liebste Jahreszeit beginnt. Zuhause wird es gemütlich gemacht mit Gebäck, Tee, Kaffee oder Kakao. Laaaangsam werden die Dekokartons hervorgekramt, die Plätzchenrezepete heraus geholt und Geschenkideen gesammelt.
    Meine Tochter und mein Sohn bekommen beide einen selbstgefüllten und gebastelteten Kalender. 1 Tag etwas zum “ benutzen“ ein Tag etwas süßes.
    Mein Mann bekommt oh ha einen Bierkalender. Ich fand die idee echt witzig….ABER mein Herzstück dieses Jahr. Alle großeltern bekommen ihr Weihnachtsgeschenk in Form eines Adevntkalenders. In jedem Türchen verbergen sich Puzzleteile und am 24.12. hat man dann ein DINA4 großes Puzzle mit einem Bild von uns. Und dafür wäre das Papier wirklich perfekt……Liebste Grüße Steffi
    kuechenakrobatin@gmx.de

  6. christine schreibt:

    oh wow! das großartige geschenkpapier wollte ich ohnehin für den adventskalender meines Freundes bestellen! dass du jetzt eine tolle verlosung daraus machst, MUSS doch ein zeichen sein, oder? da spring ich mit karacho in den lostopf!
    herzliche grüße, christine

  7. baujulia schreibt:

    Hei meine Liebe,
    das Papier ist toll und deine Ideen auch! Ich würde mit dem Papier einen Kalender für meine Mama basteln. Das Papier ist nicht so schrill und hat Stil ! Ich drück meiner Mama die Daumen 😉

  8. Birgit Loch schreibt:

    Guten Morgen,
    Ich würde für meinen 13 jährigen Sohn basteln… Das Papier würde auch er bestimmt cool finden…
    Wochenendgrüsse vom Niederrhein,
    Birgit

  9. Sofie schreibt:

    Hey,
    schöne Idee,endlich mal eine Anleitung für selbstgemachte Tütchen-danke!
    Wir machen einen WG-Adventskalender und da ich immer noch auf der Suche
    nach einer schönen Verpackung bin, wäre das ganz zauberhaft.=)

    Liebe Grüße,Sofie

  10. Gabi schreibt:

    Oh ja, ich würde gerne gewinnen !
    Schönes Papier kann man ja eh nie genug haben. 🙂
    Alles Liebe, Gabi

  11. Juliane schreibt:

    Oh – das Papier ist echt eine Wucht!! Ich würde meinem Mann einen Kalender basteln. Als Architekt wäre das Papier genau sein Ding.
    Herzlichst Juliane

  12. annaeisblume schreibt:

    Hallo 🙂
    Das Papier ist ja toll. Da spart man sich die Arbeit mit dem ausschneiden/aufmalen von zahlen 😉
    Bei mir verdient meine mama jedes Jahr einen Kalender. Sie ist immer für mich da und erträgt mich auch wenn ich (wie zzt auch wieder) mitten im prüfungsstress unter dauer-Stimmungsschwankungen leide.
    😀
    Liebe grüße Anna von anna’s Teler

  13. Änna schreibt:

    Au, da bin ich dabei! Für meinen Liebsten hab ich schon fleißig gebastelt, aber wenn sich noch eine Gelegenheit ergeben würde, dann würde ich noch schnell einen Kalender für meine Mama zaubern. Die hat’s nämlich sehr verdient!
    Herzliche Grüße
    Anna 🙂

  14. Julia schreibt:

    Das Papier ist klasse, da bin ich doch glatt dabei. 🙂
    Meine beste Freundin hat einen Adventskalender verdient, nachdem sie vor kurzem eine kleine Zaubermaus zur Welt gebracht hat. Und ich denke, so kurz nach der Geburt, ist so ein klitzekleiner Moment am Tag für sich (in diesem Fall mit einem Adventskalender) ganz schön viel wert. 🙂

    LG Julia

  15. mounia schreibt:

    Oh, ich wuerde so gerne das papier gewinnen, weil eine liebe freundin rechtzeitig zum advent ein kleines cafe eroeffnet, und sie sich dafuer von mir einen adventkalender wuenscht, den sie dann fuer ihre gaeste aufstellen kann. Und die farben sind perfekt, weil sie alles in diesem stil gehalten hat! Liebe gruesse mounia ( m.weissofner@hotmail.com)

  16. Laura schreibt:

    Oh das ist aber ne schöne Idee. Ich möchte dieses Jahr meiner Mama unbedingt einen Kalender schenken. Die Gute besorgt immer für alle Adventskalender, bekommt aber selbst so selten einen. Das muss sich ändern!
    Liebe Grüße
    Laura

  17. birtemariehogwarts schreibt:

    Meine Mutter hätte einen Adventskalender verdient, weil sie mir die letzten Jahre immer eine Freude gemacht hat, in dem sie mir einen gebastelt hat. Außerdem würde ich damit meiner Mutter mal Danke für alles sagen und in jede Tüte eine kleine Kleinigkeit hineinpacken.
    LG Birte

  18. Larissa schreibt:

    Sehr hübsch! Ich habe meinem Freund schon einen ähnlichen Kalender gebastelt, aber mit Zahlen-Buttons von idee. creativ (nur, dass ich zum Schluss festgestellt hab, dass die 11 doppelt ist und die 19 fehlt, grrrrr). Noch schlummern die Tütchen in der Nachtwäscheschublade, aber bald werden sie überraschend drapiert. Und warum der Mann sie verdient hat? Weil er ein toller Mann ist. 🙂

  19. Manu schreibt:

    Wow, das ist mal ne echt tolle Idee – die Zahlen gleich ins Papier einzuarbeiten 🙂
    Ich würde den Adventskalender meiner Schwester schenken – das wär bestimmt ne riesen Überraschung für sie!
    Und ein Dank, dafür dass sie immer für mich das ist 🙂

  20. Imke schreibt:

    Ich werde in diesem Jahr auf jeden Fall einen Adventskalender für meine Mama basteln, um ihr für all die Jahre DANKE zu sagen, in denen SIE einen für MICH gebastelt und liebevoll befüllt hat. Sie hat ihn mehr als verdient! Mit dem tollen Zahlenpapier würde das Basteln natürlich doppelt Spaß machen. Vielleicht habe ich ja Glück!
    Liebe Grüße,
    Imke
    imke-ulrike@msn.com

  21. Daniella schreibt:

    Hallöchen meine Liebe,
    das Papier habe ich letztes Jahr schon sooo bewundert und würde es so gerne haben 😉
    Mister R. und ich machen dieses Jahr einen gemeinsamen Adventskalender – ich bin also jeden zweiten Tag dran und mir fehlt wirklich noch was hübsches zum Verpacken – da wäre das Papier genau richtig 😉

    knutsch
    Dani

  22. Gabs schreibt:

    Wunderschön! Meine beste Freundin hat dieses Jahr wirklich einen Adventskalender verdient! Es war ein Jahr voller Herausforderungen und sie war immer, immer da! Ich würde mich so sehr freuen!
    Schönes Wochenende ❤

  23. Jenny schreibt:

    Für dieses Jahr habe ich heute alle Adventskalender fertig gemacht, aber der Inhalt für nächstes Jahr liegt schon bereit und das tolle Papier wäre die perfekte Verpackung für meine beste Freundin!

  24. Jenny schreibt:

    Meine Mutter hätte definitiv einen Adventskalender verdient – diese wunderschöne Verpackung würde alles noch viel besser machen!
    Liebe Grüße 🙂

  25. Katja schreibt:

    Hallo und vielen Dank für die tolle Verlosung! Das Papier sieht sehr schön aus und ich würde es für einen Adventskalender für meine Mutter verwenden, die schon sehr viel für mich getan hat und die daher auch einen Adventskalender als kleines Dankeschön verdient hat.

    Viele liebe Grüße
    Katja

  26. christina schreibt:

    Ich finde das meine mama einen verdient hat, da sie sonst immer keinen hat und immer für mich da ist würde ich ihr gerne einen schenken

  27. Carolin schreibt:

    Tolles Papier!! Das hat natürlich der tollste Freund der Welt verdient, der sich an den Luxus eines selbstgebastelten Kalenders bereits gewöhnt hat und auch dieses Jahr nicht enttäuscht werden soll:)

    Beste Grüße
    Caro

  28. Marietta schreibt:

    Schöne Idee und so schnell gebastelt.
    Meine Mama hätte einen Adventskalender verdient, sie kümmert sich immer so lieb um unsere Große.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Marietta

  29. Hannah schreibt:

    Hallo,
    ich würde auch sehr gerne mein Glück versuchen. Ich planen eine Adventskalender für meinen Freund zu basteln, der gerade 600 km entfernt von mir lebt und das manchmal doch etwas schwer ist. So könnte ich ihm die Weihnachtszeit jeden Tag ein bisschen versüßen und die Freude auf ein Wiedersehen zu Weihnachten würde noch mehr steigen 🙂
    Liebe Grüße Hannah

  30. Manuela schreibt:

    Diese Tüten sehen wirklich toll aus, und das Papier erst. Meine beiden Söhne würden sich über solch einen stylischen, selbstgemachten, Adventskalender sehr freuen. Vielen Dank für diese tolle Anleitung.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende!
    Manuela

  31. Rösi schreibt:

    Guten Morgen,
    bin das erste Mal bei dir und es gefällt mir seeehr. Das Papier und auch dein Kalender sind toll. Endlich mal auch ein „Männerdesign“, damit tu ich mich eher schwer. Deshalb würde ich daraus einen Kalender für meinen Liebsten werkeln.
    Liebe Grüsse
    Simone

  32. Annika Meußer schreibt:

    Hallihallo,
    ich habe dieses Jahr beschlossen meinen Eltern einen Adventskalender zu zaubern, denn die beiden haben es nach 16-Jahren-Adventskalender-für-ihre-Kinder-basteln auf jeden Fall verdient, auch mal die Vorweihnachtszeit täglich geniessen zu können. Ich habe mir für den Inhalt auch schon viele Gedanken gemacht und mich dazu entschieden, hinter jedes Türchen etwas liebes Selbstgemachtes zu stecken; seien dies nun selbst gemachte Pralinen, ein persönliches Gedicht oder ein kleiner Brief. Für mein Projekt fehlt mir jetzt nur noch das passende Papier. Da ist doch das Zahlenpapier wie gemacht, oder? 🙂

    Ganz viele liebe vorweihnachtliche Grüße
    Annika

  33. Liesl schreibt:

    Oh wie hüüüübsch! 😀
    Da würd ich mich aber freuen über solche Papierchen! Da mach ich gleich noch mit beim Gewinnspiel! ^^
    Ich würde gerne meine beiden besten Freudinnen und ehemaligen Mitbewohnerinnen so einen Kalender basteln,
    weil sie einfach die besten sind und weil ich sie leider nicht so oft sehen kann. Habe mit ihnen in Wien in einer WG gewohnt (sie wohnen noch immer dort zusammen) und ich bin wieder in meine Heimatstadt in Oberösterreich zurückgekehrt. Deswegen würd ich ihnen gern ein Kalenderchen schenken, dass sie auch in der Adventszeit an mich denken 🙂
    Oh, das hat sich sogar gereimt, und was sich reimt ist gut, sagte schon der Pumuckl. ;-P
    So genug gespamt. :-/
    Wünsch dir noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche, liebe Katja!!
    LG Liesl 😉

  34. Christina F schreibt:

    Ich probier dann mal mein Glück auf den letzten Drücker 😉
    Denn ich tausche seit einigen Jahren mit Freunden Adventskalender aus. Da gibt es jedes Mal Spannung, wer wen zugelost bekommt. Dieses Mal ist es meine Freundin Mandy und ich hab auch schon einige Kleinteile zusammengekauft, die wunderbar in das tolle Papier passen würden.

  35. Lissi schreibt:

    Hallo Katja!
    Das Zahlenpapier finde ich sehr schön und ich freue mich über die nette Idee mit den Tütchen.
    Adventskalender bastle und verschenke ich schon seit Jahren an verschiedene Leute: mein Mann und meine Tochter bekommen jedes Jahr einen, für verschiedene Freundinnen habe ich auch schon viele gemacht, für eine kranke Nachbarin, für meine Arbeitskollegin, sogar für eine Katze habe ich schon mal einen gemacht… heuer werde ich meiner Mutter einen schenken. Sie hat ihn sich echt verdient, sie hat ja so oft für mich den Adventskalender befüllt, als ich noch klein war.

    Wünsche dir einen schönen Advent und freue mich über weitere schöne Advents-Ideen!
    Lissi

  36. Julia schreibt:

    Wie fein… Da mach ich natürlich auch mit! Damit das Schwesterherz wieder einen besonders kreativen Kalender bekommt… Hach das würe toll!
    Danke für die schöne Verlosung!
    Lg julia

  37. Goldengelchen schreibt:

    Das Papier ist ja wirklich hübsch – so schön schlicht aber trotzdem mit dem gewissen Etwas 🙂
    Dieses Jahr bekommen ganz viele liebe Menschen einen Adventskalender, ich habe ja wieder einen Adventskalendertausch organisiert, den hattest du ja auch schon bei Instagram mitbekommen.
    Aus dem Papier würde ich nächstes Jahr meinem Freund einen Adventskalender basteln. Dieses Jahr ist es leider zu trubelig, außerdem sind wir eh noch ein paar Tage weg, da lässt sich sowas leider schlecht mitnehmen :-/
    Viele Grüße, Goldengelchen

  38. Hannah schreibt:

    Ohhh…so schönes Papier! Und du hast Recht, es ist wirklich perfekt für einen Adventskalender 🙂
    Ich glaub, ich würde einen Adventskalender für meine WG-Mitbewohner machen. Ich bin zurzeit in Island und mach hier ein freiwilliges soziales Jahr und wohn mit 7 unglaublich lieben anderen Freiwilligen zusammen. Und die würd ich gern überraschen und ihnen Danke sagen!
    Deswegen hüpf ich gern mit den anderen in den Lostopf und drück mir die Daumen 😉
    Liebe Grüße, Hannah

  39. Steffi schreibt:

    Huiiiii, da hüpfe ich mal kurz vor knapp noch in den Lostopf, liebe Katja!
    Gerade habe ich den Beitrag gelesen, da denke ich noch: mmmmh, der 16. ist gar nicht mehr lange hin. Und dann – da fielen mir die Schuppen von den Haaren (so oder so ähnlich 😀 ) – heute isser ja schon, und wegen besonderer Papierliebe bin ich sehr gerne dabei.
    Bei mir wird auf jeden Fall meine Mutti einen Adventskalender bekommen, einfach deshalb – und ich weiß, das klingt jetzt kitschig, ist aber so – weil sie immer für mich da ist und vor allem auch immer zu mir steht. Aber besonders in den letzten Jahren war sie eine wahnsinnige Stütze an meiner Seite – du verstehst … !
    Dann sollen auch die Lieblingsgroßeltern wieder einen Kalender bekommen, einfach weil sie die liebsten sind.
    Und für eine liebe Bloggerkollegin möchte ich etwas machen, obwohl ich sie noch nicht persönlich kenne, bin ich mir sicher, dass sie einen verdient hat!

    So, das war’s wohl!

    Liebe Katja, ich wünsche dir eine wunderschöne Woche und sage bis bald! 🙂
    Herzliche Grüße
    / Steffi

  40. Hauptsache Meer schreibt:

    Huiiiii, da hüpfe ich mal kurz vor knapp noch in den Lostopf, liebe Katja!
    Gerade habe ich den Beitrag gelesen, da denke ich noch: mmmmh, der 16. ist gar nicht mehr lange hin. Und dann – da fielen mir die Schuppen von den Haaren (so oder so ähnlich 😀 ) – heute isser ja schon, und wegen besonderer Papierliebe bin ich sehr gerne dabei.
    Bei mir wird auf jeden Fall meine Mutti einen Adventskalender bekommen, einfach deshalb – und ich weiß, das klingt jetzt kitschig, ist aber so – weil sie immer für mich da ist und vor allem auch immer zu mir steht. Aber besonders in den letzten Jahren war sie eine wahnsinnige Stütze an meiner Seite – du verstehst … !
    Dann sollen auch die Lieblingsgroßeltern wieder einen Kalender bekommen, einfach weil sie die liebsten sind.
    Und für eine liebe Bloggerkollegin möchte ich etwas machen, obwohl ich sie noch nicht persönlich kenne, bin ich mir sicher, dass sie einen verdient hat!

    So, das war’s wohl!

    Liebe Katja, ich wünsche dir eine wunderschöne Woche und sage bis bald! 🙂
    Herzliche Grüße
    / Steffi

  41. Jennifer schreibt:

    Tolle Idee und so einfach. Ich beschenke gerne meinen Liebsten mit einem selbstgemachten Kalender. Dieser ist für dieses Jahr aber bereits fertig. Ich denke meine Arbeitskollegin würde sich auch sehr über einen selbstgemachten freuen.
    Viele Grüße
    Jennifer

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.