Memorybook 2015: Fünf.

memorybook januar 2015 14
Hallo, meine Lieben!

In dieser Woche ist alles etwas anders (weil aufregend) und so ist mir erst jetzt klar geworden, dass ich euch die aktuelle Memorybook Seite noch gar nicht gezeigt habe! Wer nun dachte, ich hätte keine Zeit zum Basteln gefunden, der irrt, denn dafür habe ich immer Zeit. Gerade am Wochenende brauche ich meine „Bastelstunde“, so albern das auch klingt.

Aktuell dreht sich sowohl hier, als auch online, als auch im Memorybook alles nur um ein Thema: mein Eisbuch! Endlich endlich ENDLICH ist die Katze aus dem Sack und ihr wisst Bescheid. Bisher konnte ich es ja nur im Familien- und Freundeskreis kund tun. Und ehrlich gesagt hatte ich auch ein wenig Muffensausen vor den Reaktionen, die wohl so kommen mögen. Alles natürlich völlig umsonst! Ich danke euch für die lieben Worte, die netten Mails und euphorischen „Schon vorbstellt“ Nachrichten. Ich fass es ja selbst kaum!

memorybook januar 2015 15
Das Buch selbst ist ja noch nicht fertig gedruckt, deswegen habe ich einfach die Katalogseite mit auf’s Foto gemogelt und platze fast vor Stolz. So ein Buch zu schreiben, das ist nämlich auch ganz schön viel Arbeit. Es lohnt sich aber hoffentlich und wenn es das erste „richtige“ Exemplar zu sehen gibt, werdet ihr natürlich informiert.

Eine kleine Eisgirlande musste auch mit ins Album, logisch. Ansonsten ist die Seite eher schlicht gehalten und einfach nur: JUHUUUUUU!

Was wandert in euer Memorybook?!

Alles Liebe,

Katja

PS: Die Memorybooks könnt ihr hier kaufen.

Advertisements

6 Gedanken zu “Memorybook 2015: Fünf.

  1. limalisoy schreibt:

    Hammer! Da ich dir ja noch nicht so lange folge, bin ich mega beeindruckt von deinem kleinen geheimen Vorhaben. Mal eben so ein Buch geschrieben, fleißig gezeichnet, Karten vorbereitet, Memorybook gebastelt und auch noch gestrickt! Vielseitigkeit ist wohl dein zweiter Vorname 🙂 In jedem Fall alles alles Gute zu deinem Autorendebüt! Also bis ich 50 bin möchte ich ja auch ein Buch geschrieben haben – ein Kinderbuch, besser gesagt ein Bilderbuch, aber bis dahin habe ich ja noch viel Zeit. Und du machst es einfach jetzt 😉 Ich bin total gespannt und finde die Inhaltsangabe auf amazon.de schon mehr als vielversprechend. Wow, wow, wow.

  2. Julia schreibt:

    Wow das ist ja toll! Ich bin damals über deine Eisrezepte erst auf deinen blog aufmerksam geworden! Mein Mann verträgt keine Laktoseund so haben wirdeine Rezepte immer toll umwandeln können! Freu mich riesig auf dein Buch! Lg Julia

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.