Linkliebe.

porzellan anmalen
Hallo, ihr Lieben!

Auch, wenn das Wochenende schon fast vorbei ist und ich es gestern vor lauter Glückseligkeit nicht geschafft habe, euch meine Lieblingslinks dieser Woche zu zeigen, so habe ich sie doch heute für euch und das ist ja immer noch beinahe pünktlich.

Außerdem sei an dieser Stelle erwähnt: Vielen lieben Dank für eure Glückwünsche zu meinem 31.! Ob nun hier, oder bei Instagram oder per Mail… ich habe mich sehr gefreut und ganz viel Liebe empfunden, das ist ein unbeschreiblich tolles Gefühl. Danke!

Und nun zu tollen Links, die ich für euch sammeln konnte:

1. Dass ich mit Beton nicht so richtig umgehen kann, habe ich euch neulich schon verraten. Und doch will ich unbedingt dieses DIY nachmachen. Verrückt, oder?!

2. Die einfachsten Dinge im Leben sind meist die schönsten. Dieses kleine Mondphasen Mobilé zum Beispiel gehört Zweifels ohne in diese Kategorie.

3. Spielt ihr eigentlich Computerspiele? Ich bin zwar eher der Jump’n’Run – Spieler (von Supermario bis Rayman,….) – aber der Freund spielt gern auch andere Spiele. Und vor einer Weile schon diskutierten wir über Frauen IN Videospielen. Dieser Artikel beschäftigt sich damit, was weibliche Videospiel-Charaktere öfter mal tun sollten. Ich finde allein schon spannend, dass 52 % aller Gamer tatsächlich Frauen sind. Hättet ihr das gedacht?

4. Lu hat wieder mal gebastelt. Und lässt uns alle daran teilhaben. Wie schön!

5. Wisst ihr schon, wo ihr in diesem Jahr hinfahren wollt? Fragt doch mal euer Sternzeichen! Meines (Fische) passt wie die Faust auf’s Auge…

6. Ich möchte Konfettiballons! JETZT!

7. Ha, ich entdecke gerade eine große Freude an Sukkulenten. Ich weiß, Jaaaaahre zu spät, aber ich brauche eben meine Zeit. Um nicht ständig neue Töpfe kaufen zu müssen, sollte ich vielleicht einfach selbst welche machen. Was meint ihr?!

8. Jeder hat sie, jeder mag sie: Gewürze! Aber welche Gewürze (neben Pfeffer und Salz) sollte man eigentlich immer in der Küche haben?! Hier ist ein hilfreicher Link für euch!

9. Neues Kleid für den Desktop gefälligst? Klick!

10. Beim Film „UP!“ habe ich eigentlich von Anfang bis Ende nur geweint, weil der Film so traurig ist und irgendwie hat er mich wirklich, wirklich fertig gemacht. Dieses Fotoshooting allerdings macht mich nicht fertig. Es macht mich sehr glücklich und passt zu diesem sonnigen Sonntag!

Ich wünsche euch ganz viel Sonnenstrahlen, einen langen Spaziergang am Meer oder im Wald und eine schöne Zeit, bevor Morgen wieder de Alltagsstress losgeht.

Alles Liebe,

Katja

2 thoughts on “Linkliebe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s