Mittwochsrezept: Energieschub-Salat

Hallo, ihr Lieben!

Ach, da ist es wieder: das Mittwochsrezept! Sicher nicht regelmäßig, wie ihr es früher kanntet, aber ab und zu taucht es noch einmal auf. Mit meinen Kategorien ist es wie mit alten Bekannten, – ich freue mich, sie wiederzusehen (ihr ja vielleicht auch?!) und doch weiß ich, dass ich sie nicht jeden Tag sehen kann. Schön ist’s trotzdem.

Ostern ihr hier die Zeit der Schokolade, der Süßspeisen, des Festmahls. Schlimmer noch, als an Weihnachten, verbringen wir die meiste Zeit mit Essen, Essen und nochmals Essen. Und manchmal tut der Bauch davon schon weh und eigentlich sehnt sich der Magen nach vernünftigen Essen. Nach einer Apfelsine vielleicht oder einem knackigen Salat.

Den habe ich gestern gemacht und er war soooo lecker, dass ich das Rezept hier mit euch teilen möchte.

detox salat1
Ich nenne ihn den Energieschub-Salat, denn es sind nur leckere, vitaminreiche Dinge enthalten.

Für ca. 3 – 4 Portionen braucht ihr:

Für das Dressing

80 ml Olivenöl
1 Zitrone, ausgepresst
2 TL Agavensirup
2 TL Senf
Salz und Pfeffer

Für den Salat

3 Handvoll  frischen Spinat, in feine Streifen geschnitten
2 Handvoll Rotkohl, in feine Streifen geschnitten
1 große Möhre, in kleine Stifte geschnitten (oder mit einem Zestenreißer in sehr dünne Streifen)
1 rote Paprika, ebenfalls gestiftelt
1/2 frischen Broccoli, die Röschen davon (nach Belieben in Hälften geschnitten)
1/2 Avocado, gewürfelt
1 Handvoll frische Petersilie, gehackt
1 Handvoll Mandeln, gehackt
1 EL Sesam

detox salat 3
Zunächst bereitet ihr das Dressing zu, indem ihr einfach alle Zutaten in eine kleine Schüssel gebt und mit dem Schneebesen kräftig verrührt. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Zutaten für den Salat nach und nach in eine große Schüssel geben und miteinander vermengen. Das Dressing darüber schütten und noch einmal umrühren.

Und fertig ist der leckere Energieschub-Salat! Er schmeckt am besten, wenn ihr ihn vor dem Verzehr ungefähr 30 Minuten stehen lasst, damit Broccoli und Co. das leckere Dressing aufnehmen können.

Schmeckt übrigens auch noch am nächsten Tag, falls ihr noch etwas übrig habt….

detox salat 2
Lasst es euch schmecken und startet gesund in diesen neuen Tag!

Alles Liebe,

Katja

Advertisements

5 Gedanken zu “Mittwochsrezept: Energieschub-Salat

  1. Lisi schreibt:

    Das muss ich unbedingt mal ausprobieren – die Bilder sehen ganz fabelhaft aus!
    Liebe Grüße,
    Lisi

  2. Papagena schreibt:

    Ein Salat, der allein für die Augen schon so wunderschön anzusehen ist…. KANN nur gut sein!
    Werde ich nachmachen, klingt superlecker!

    Papagena

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.