Buchtipps mit Herz: der Check.

buchtipps mit herz check
Hallo, ihr Lieben!

Es ist kein Geheimnis, dass ich viel lese. Es gibt Phasen, da findet ihr mich den ganzen Tag eingemummelt auf dem Sofa, mit einem guten Buch und einer schönen Tasse Tee  – versunken in der Geschichte, die sich vor meinem inneren Auge gerade aufbaut.

Kurzum: ich liebe es nicht nur, zu lesen. Es ist meine Flucht aus dem Alltag. Andere treiben Sport, nähen oder stricken… ich schmökere in einem guten Buch.

Als ich Astrid bat, mich mit tollen Buchtipps zu unterstützen, wusste ich nicht, in welches Desaster ich mich selbst hinein manövrieren sollte. Warum? Weil mir jeder einzelne Buchtipp ans Herz geht und ich weiß, dass ich jedes einzelne Buch kaufen werde. Jedes. Einzelne. Buch.

Über meine bisherigen Leseabenteuer aus den Buchtipps mit Herz möchte ich euch hier berichten.

Letzendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan*

Astrid schrieb dazu, sie habe dieses Buch geliebt. Ich auch. Und wie! Ich habe es abends vor dem Schlafengehen gelesen, morgens beim Haare föhnen und überhaupt in jeder freien Minute. Weil ich wissen wollte, wie es mit A. und Rhiannon weitergeht. Ob sie eine Zukunft haben. Das Ende hat mir zwar nicht unbedingt gefallen, aber irgendwie war es auch passend, muss ich sagen. Ich habe kurz zuvor die Changers Tetralogie(zumindest die ersten zwei Teile) gelesen und es fiel mir daher etwas schwer, in die täglich wechselnden Persönlichkeiten einzusteigen, aber im Laufe des Buches habe ich mich daran gewöhnt, so wie Rhiannon sich an sie gewöhnt hat. Und fand es am Ende gar nicht mehr so tragisch, dass A. jeden Tag eine andere Persönlichkeit ist. Dieses Buch ist wirklich ein Juwel!

Obsidian von Jennifer L. Armentrout*

Astrids Empfehlung folgend habe ich mir gleich den zweiten Teil, Onyx*, dazu gekauft. Sie schrieb in ihrer Rezension: „Kündigt euren Job, versetzt eure Freunde und lest diese Bücher!“ Und ich wusste zunächst nicht recht, ob sie nicht vielleicht übertrieb. Doch dann verbrachte ich einen Tag komplett auf dem Sofa, ignorierte die nachmittägliche Sonne und vergaß fast, den Freund abzuholen. Nur weil ich komplett in der Welt von Katy und Daemon versunken war.
Ich freue mich, heute den zweiten Teil lesen zu können und kann Astrid nur in der Kernaussage ihrer Rezension bestätigen: So kitschig diese Serie auch sein mag, ihr werdet die Bücher nicht aus der Hand legen können!

Auf mich warten übrigens noch Ove und die gestohlene Bibliothek, auf beide Bücher bin ich schon sehr gespannt!

Habt ihr schon einen Buchtipp mit Herz nachgelesen? Ich bin gespannt auf eure Erfahrungen….

Alles Liebe,

Katja

*Affiliate-Link

Advertisements

3 Gedanken zu “Buchtipps mit Herz: der Check.

  1. Janine schreibt:

    Ove begleitet mich derzeit bei jeder Autofahrt als Hörbuch. Ja, darauf kannst du dich wirklich freuen 😉
    LG Janine

  2. Maribel Skywalker schreibt:

    Ja, also ich hab mir bisher auch schon zwei davon geholt 😀 Das ist aber auch schlimm mit diesen Büchern! Ich hab noch so viele hier rumliegen, langsam sollte ich mal aufhören zu kaufen, damit ich mit denen erst mal hinterher komme (außerdem spart das Geld, ha!)

    Trotzdem vielen Dank für jeden einzelnen Tipp 🙂 Oder gerade deswegen: Danke!

  3. Nika schreibt:

    Hallo Katja,
    Leider habe ich noch keine eurer Empfehlungen nachgelesen, weil ich noch sooo viele Bücher zu Hause habe, die darauf warten gelesen zu werden. Aber ihr habt wirklich tolle Tipps und ich gucke sie immer an; viele sind auch auf meiner Wunschliste gelandet, mal sehen, ob sie es in den Warenkorb schaffen.

    LG
    Nika

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.