Mittwochs- Montagsrezept: erfrischender Frischkäseerdbeerkuchen. Eine Gaumenfreude an heißen Tagen!

Hallo, ihr Lieben!

Wisst ihr, ich mag Erdbeeren. Furchtbar gerne! Ich kaufe Erdbeeren bereits dann, wenn alle Welt mir erzählt, dass sie noch nach gar nichts schmecken können. Ernsthaft: Sobald die ersten roten Früchtchen mir im Supermarkt entgegen lachen, muss ich zugreifen! Mittlerweile neigt sich die Erdbeersaison zwar fast dem Ende zu, die Beeren schmecken aber trotzdem noch und neulich bot sich die Gelegenheit, daraus einen großartigen Kuchen zu zaubern! Mit Frischkäse. Sowieso der beste Kuchen ever. Weil man ihn nicht backen muss.

erdbeer frischkäse kuchen2
Zutaten:

(für eine Springform, Durchmesser 26cm)

200 g Butterkekse mit Schokoüberzug
100 g geschmolzene Butter
250 g Frischkäse
4 EL Zucker
2 Becher Sahne
2 Packungen Sahnesteif
1 Packung Vanillezucker
den Saft einer halben Zitrone
2 Packungen Gelatine fix
Erdbeeren. Und zwar so viele, wie ihr mögt!
eventuell etwas Kakaopulver zur Deko

erdbeer frischkäse kuchen
Zuerst werden die Kekse zerbröselt. Ich habe meine in der guten alten Mulinette zerschreddert, ihr könnt aber auch einfach in einer Schüssel mit einem Mörser ans Werk gehen.

Die Butter in einem Topf oder in der Mikrowelle schmelzen, zu den Kekskrümeln geben und durchrühren. Diese Masse nun auf dem Springformboden verteilen und andrücken. Ganze Erdbeeren darauf geben. Ich habe meine an dem Rand der Form verteilt, das gibt einen schönen Effekt beim Aufschneiden!

Den Frischkäse mit Zucker und Zitronensaft verrühren.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unter den Frischkäse mischen, Gelatinefix einrieseln lassen. Das Ganze dann über den Keksbröseln in der Springform verteilen, dann wandert die Köstlichkeit für ein paar Stunden (geschätzt ungefähr 2 – 3) in den Kühlschrank. TADAAAAA! Fertig ist der ideale Sommerkuchen. Ihr könnt den Kuchen noch mit Erdbeerscheiben und Kakaopulver dekorieren oder ihr lasst euch etwas anderes einfallen, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Auf die Kalorien achten wir an dieser Stelle einfach mal nicht!

erdbeer frischkäse kuchen1
Ein ganz einfacher Kuchen, der weder besonders schwer, noch zeitaufwendig ist und dessen Zubereitung schon für Entzückung sorgt. Ich bin mir sicher, ihr werdet ihn mögen, schon allein, weil der Boden extrem lecker ist!

Viel Spaß beim Nach“backen“ und

Alles Liebe,

Katja


3 Gedanken zu “Mittwochs- Montagsrezept: erfrischender Frischkäseerdbeerkuchen. Eine Gaumenfreude an heißen Tagen!

  1. Hmmm das klingt ja köstlich und vor allem so einfach. Das Rezept wird aufjedenfall nach“gebacken“!
    Meinem Freund geht es übrigens genauso wie Dir, er liebt Erdbeeren und könnte sich im Sommer nur von Erdbeeren ernähren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.