Mittwochsrezept: Hefeteig für Anfänger Grundrezept (Schritt für Schritt erklärt)

Hallo, meine Lieben! Ihr wisst es alle: ich liebe Hefeteig! An meinen zahlreichen Heferezepten könnt ihr es erkennen, aber auch daran, dass immer – wirklich IMMER – ein Würfel Hefe im Kühlschrank darauf wartet, verarbeitet zu werden. Backen an sich ist ja schon immer eine feine Angelegenheit, aber das Backen mit Hefe hat noch einmal … Mehr Mittwochsrezept: Hefeteig für Anfänger Grundrezept (Schritt für Schritt erklärt)

Mittwochsrezept: es gibt Franzbrötchen!

Hallo, ihr Lieben! Neulich bin ich aufgewacht und hatte nur einen Gedanken: „Ich will Franzbrötchen!“ Nun ist es nicht so, dass mir das ständig passiert, denn ich bin bisher vielleicht drei oder viermal in den Genuss von Franzbrötchen gekommen. Und es war zwar natürlich Liebe auf den ersten Blick, schließlich enthalten Franzbrötchen eine ganze Menge Zimt, … Mehr Mittwochsrezept: es gibt Franzbrötchen!

Mittwochsrezept: Weihnachtliche Karamellbonbons.

HoHoHo, meine Lieben! Adventskalender wollen nicht nur gebastelt, sondern auch befüllt werden. Und neben Socken, Schokoriegeln und Aufklebern gehört auch Karamell hinein, finde ich. Seht ihr das auch so? Dann habe ich heute das perfekte (weihnachtliche) Karamellbonbon Rezept für euch mitgebracht! Und schaut bitte nicht auf die Kalorien, – niemand hat behauptet, dass Weihnachten schlank … Mehr Mittwochsrezept: Weihnachtliche Karamellbonbons.

Mittwochsrezept: Helene, die fesche Birne! // auch: Kooperation mit Herz.

Hallo, meine Lieben! Dass es hier Zuhause manchmal komisch riecht, das kennt der Freund schon. Dass es aber Anfang November schon recht weihnachtlich riecht, das war neu für ihn. Obwohl ich mich auf die Weihnachtszeit freue und schon die ein oder andere Heimlichkeit vorbereite, ist es ja doch noch ein Weilchen hin. Neulich aber roch … Mehr Mittwochsrezept: Helene, die fesche Birne! // auch: Kooperation mit Herz.

Mittwochsrezept: Granatapfelsirup.

Hallo, meine Lieben! „Riecht nach Weihnachten“ war der Kommentar des Freundes zu meinem liebevoll zusammengerührten, in Ruhe gelassenen und dann doch auch geschüttelten Granatapfelsirupexperiment. „Pffffft!“ – so ein Banause. Beleidigt habe ich den Sirup in mein Wasser, in meinen Tee und in mein Essen gerührt und ihm noch nichts abgegeben. Nun gut, er hat ja … Mehr Mittwochsrezept: Granatapfelsirup.