Memorybook 2015: Zehn.

Hallo, ihr Lieben! Zugegeben: auf dem Land zu leben, das hat nicht nur Vorteile. Man ist sogar meist rech weit von „Hip und Großstädtisch“ entfernt, aber wenn man sich damit abgefunden hat, ist es hier einfach nur toll! Einer dieser Vorteile ist definitiv, das Osterfeuer am Meer genießen zu können. Das haben nämlich der Freund … Mehr Memorybook 2015: Zehn.

Memorybook 2015: Sieben, ein bisschen Acht und Neun.

Hallo, meine Lieben! Ihr habt es vielleicht schon ganz anders vermutet, aber ich habe tatsächlich am Memorybook weitergearbeitet. Wenn auch erst an diesem Wochenende. Dafür sind drei tolle Seiten als Hommage an die letzten Wochen entstanden, die ich euch (größtenteils) nicht vorenthalten möchte:   Was war also bis jetzt los im März? Ich wurde 31 … Mehr Memorybook 2015: Sieben, ein bisschen Acht und Neun.

Memorybook 2015: Fünf.

Hallo, meine Lieben! In dieser Woche ist alles etwas anders (weil aufregend) und so ist mir erst jetzt klar geworden, dass ich euch die aktuelle Memorybook Seite noch gar nicht gezeigt habe! Wer nun dachte, ich hätte keine Zeit zum Basteln gefunden, der irrt, denn dafür habe ich immer Zeit. Gerade am Wochenende brauche ich meine … Mehr Memorybook 2015: Fünf.

Memorybook 2015: Vier.

Hallo, ihr Lieben! Das neue Memorybook ist jetzt schon vier Wochen alt, Wahnsinn! So auch das neue Jahr, logisch. Ich bin immer wieder fasziniert, wie schnell die Zeit vergeht. Neulich hat es hier bei uns geschneit und der Freund und ich sind in die weiße Pracht hinaus gestiefelt, um zu genießen, so lange es geht. … Mehr Memorybook 2015: Vier.

Memorybook 2015: Drei

Hallo, ihr Lieben! Die aktuelle Memorybook Seite sieht etwas anders aus, als die vergangenen. Man braucht nicht immer Fotos einkleben, um Erinnerungen festzuhalten, wie ihr seht. Und dieses ist eine besonders schöne Erinnerung. In der Tat, denn ich habe mich verliebt. Und zwar in Lisa Congdon und das Line Drawing (Vielleicht kennt ihr dieses Buch?!). … Mehr Memorybook 2015: Drei